Corona-Urlaubsalternative: Familie P. baut eigenen Pool einfach selbst

Der fertige Pool zum selber bauen von Familie P.
Das fertige Pool-Paradies im Garten von Familie P.

Im Jahr 2020 hatte Familie P. eigentlich einen großen Urlaub geplant, aber wegen Corona konnten sie nicht wegfahren. Da kam ihnen die Idee, einen eigenen Pool zu bauen. Schnell war der perfekte Platz dafür gefunden und sie dachten, wie toll es wäre, einen eigenen Pool zu haben und den Urlaub nach Hause zu holen.

Wo ist der beste Platz für den Pool im eigenen Garten?
An die Stelle des Trampolins soll der Pool.

Anbietersuche – “Mit wem wollen wir unseren eigenen Pool bauen?”

Sie suchten im Internet nach Infos und schauten sich viele Seiten von Händlern an. Da sie schon ihr Haus und den Garten selbst gebaut hatten, wussten sie, dass sie auch den Pool selber bauen wollten. Auf der Website von Roos fanden sie bei der Recherche viele hilfreiche Beschreibungen und Videos, die genau das zeigten, was sie brauchten.

Nach dem ersten Angebot und Gesprächen waren sie überzeugt, dass die Fa. Roos sie gut unterstützen würde. Ihr persönlicher Kundenberater half ihnen, wie beworben, „vor, während und nach dem Bau“. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmte und die Bedenken im Hinblick auf das Auskleiden mit Poolfolie wurden im persönlichen Gespräch beseitigt.

Am Ende waren der Erdaushub und die Steine die größte Herausforderung. Sie mussten die Umrandung von Hand betonieren, weil sie keinen zweiten LKW mit Betonpumpe wollten. Das war anstrengend, aber es hat gut geklappt.

Pool Bodenplatte
Die Bodenplatte – solider Untergrund für den eigenen Pool
Pool Rohbau ist fertig
Der Pool Rohbau ist fertig – und damit 80% der Arbeit!

Fast am Ziel – so wird der Pool dauerhaft abgedichtet

Nachdem die Rohbau-Arbeiten abgeschlossen waren, ging es an die Abdichtung des Pools. Die Fa. Roos hat dafür eine Methode entwickelt, die sich speziell an den Selberbauer richtet. Dafür sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Zunächst werden Wände und Boden des Schwimmbads mit Isolier- und Polsterschaum versehen. Dieser ist der optimale Untergrund für die nächste Schicht: die dicke Schwimmbad-Folie.
Sie kommt in vorgerichteten Bahnen und wird zuerst im Becken ausgerollt und ausgerichtet. Dann folgt die Verschweißung mit Aktivierungsmittel: dort, wo die Bahnen überlappen, entsteht aus zwei Schichten eine einzige Schicht und damit Dichtigkeit.

Unter die Folie kommt Polsterschaum.
Polsterschaum kaschiert Unebenheiten und schützt die Schwimmbad-Folie.
Poolfolie wird ausgerollt und ausgerichtet
Die anschmiegsame Poolfolie wird ausgerollt und ausgerichtet (dabei verschwinden die Falten).
Die Schwimmbad-Folien-Auskleidung ist fertig
Die Schwimmbad-Auskleidung mit Folie ist fertig! Fehlt nur noch Wasser.
Mit steigendem Wasserspiegel werden die Einbauteile abgedichtet. Hier die Schwimmbad-Treppe.
Mit steigendem Wasserspiegel werden die Einbauteile abgedichtet. Hier die Schwimmbad-Treppe.
Fertig abgedichtete Schwimmbad-Ecktreppe.
Fertig abgedichtete Schwimmbad-Ecktreppe.
Geschafft! Der Pool ist fertig und befüllt.
Geschafft! Der Pool ist fertig und befüllt.

Eigenen Pool bauen? Das Fazit:

Familie P. war überrascht, dass tatsächlich alles gut funktionierte. Besonders gut fanden sie die ausführlichen Anleitungen und die telefonische Beratung.
„Herr Henzler war stets freundlich und geduldig, auch bei wiederholten Fragen. Die Qualität des gesamten Pools überzeugt uns nach wie vor.“, so der Bauherr. Herr P. ist sehr zufrieden mit dem selbstgebauten Pool und dankbar für die Unterstützung von Roos.
Zur Erwärmung des Pool-Wassers setzt Familie P. auf die solar-rapid Pool-Heizung zum selber bauen (ebenfalls Fa. Roos). Damit wird Baden mit südsee-warmem Wasser möglich – ganz ohne Stromkosten! Die Anlage kam ganz praktisch auf das Dach des benachbarten Gartenhauses, in dem auch die Filteranlage steht.

solar-rapid Poolheizung auf dem Dach des Gartenhauses.
solar-rapid Poolheizung auf dem Dach des Gartenhauses. Darin befindet sich auch die Filteranlage des Pools.

„Insgesamt hat uns das Projekt gezeigt, dass man mit guter Planung und etwas Durchhaltevermögen auch große Projekte selbst erfolgreich umsetzen kann.“ Darauf kann Familie P. auch wirklich stolz sein!

ROOS Freizeitanlagen - Bauen Sie Ihr Schwimmbad einfach selbst!
ROOS Freizeitanlagen – Bauen Sie Ihr Schwimmbad einfach selbst!

Mehr Infos unter: https://www.selbstbau.com/selbstbau-pool/

*Rechtlicher Hinweis: Dieser Blog-Post stellt keine Anleitung dar. Das ROOS-Selbstbau-System besteht aus einem Rohbau- und einem Fertigbausatz. Mit dem Rohbausatz bekommt der Kunde eine Muster-Rohbauanleitung mit Musterstatik. Diese Anleitung ist als schematische Anleitung zu verstehen, da jedes Schwimmbad und jede örtliche Gegebenheit unterschiedlich ist. Die konkrete Ausführungsform vor Ort muss durch einen Bauingenieur / Statiker begleitet werden.

Pool selber bauen: So geht es Schritt für Schritt

Sie denken darüber nach, Ihren Pool selber zu bauen? Wenn der Sommer vor der Tür steht, denken viele Hausbesitzer darüber nach, wie sie das warme Wetter im eigenen Garten genießen können. Eine der besten Möglichkeiten ist der Bau eines eigenen Pools. Manche ziehen es vor, einen Fachmann mit dem Bau zu beauftragen, aber es gibt auch viele Vorteile, den Pool selbst zu bauen. Dieser Artikel zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie mit dem ROOS Selbstbau-Pool Ihren eigenen Luxus-Pool bauen können.

Inhaltsverzeichnis

Pool selber bauen – das sind die Vorteile
Richtig planen beim Pool selber bauen
Der Rohbau
Der Aushub der Baugrube
Bodenplatte und Schwimmbadwände erstellen
Verrohrung der Schwimmbadtechnik und Auffüllen der Baugrube
Untergrund Vorbereitung mit Isolier- und Polsterschaum
Pool selber bauen und Auskleiden mit Pool-Folie
Wasser einfüllen und letzte Handgriffe
Fazit zum Projekt Pool selber bauen

Pool selber bauen – das sind die Vorteile:

  1. Kostenersparnis: Ein professioneller Poolbau kann sehr teuer sein, und Sie können viel Geld sparen, wenn Sie Ihren Pool selbst bauen. Sie müssen nicht für die Arbeitskosten aufkommen, die sonst einen erheblichen Teil der Kosten beim Bau eines Schwimmbeckens ausmachen.
  2. Volle Kontrolle über Größe, Design und Ausstattung: Sie können Ihr Schwimmbad an Ihre individuellen Bedürfnisse und Vorlieben anpassen. So können Sie beispielsweise die Form und Größe Ihres Pools, die Farbe und Stärke der Folienauskleidung und die Ausstattungsmerkmale wie Badetreppe, Gegenstromanlage und LED-Beleuchtung selbst bestimmen.

Richtig planen beim Pool selber bauen

Wo ist der beste Platz für den Pool?
Der erste Schritt beim Pool selber bauen ist, den besten Platz für den Pool in Ihrem Garten zu finden. Wählen Sie einen Platz, der viel Sonnenlicht erhält und nicht von Bäumen oder Gebäuden umgeben ist, die den Pool beschatten könnten. Berücksichtigen Sie auch das Gefälle Ihres Gartens und wählen Sie eine möglichst ebene Fläche, um teure Aushub- und Planierarbeiten zu vermeiden.

Standort planen vor dem Pool selber bauen
Pool selber bauen – Standort planen

Idealerweise hat der Pool viel Nachmittagssonne. Das ist die Zeit, in der am meisten gebadet wird und in der das Schwimmen am meisten Spaß macht.

Wie groß sollte der Pool sein? Auch in kleinen Gärten machbar?

Eine Standardgröße für private Schwimmbecken ist 8m x 4m mit einer Wassertiefe von 1,40 – 1,55m. Bei einer Beckenbreite von 4 m können zwei Erwachsene bequem nebeneinander schwimmen. Die genannte Tiefe ermöglicht ein bequemes Stehen mit dem Kopf über dem Wasserspiegel.

Mit einem Poolbausystem, das individuelle Maße zulässt, sind Sie in der Größe Ihres Pools völlig variabel. So kann auch in kleinen Gärten der Traum vom eigenen Pool verwirklicht werden. Eine Ecktreppe sorgt beispielsweise für einen bequemen Einstieg ohne zusätzlichen Platzbedarf.

Für “unendlichen” Badespaß empfiehlt sich besonders bei kleineren Becken (bis 8 m Länge) der Einbau einer Gegenstromanlage. So muss das Schwimmen nicht durch ständiges Wenden unterbrochen werden. Eine Gegenstromanlage kann auch nachträglich eingebaut werden.

Wo soll die Pooltechnik hin?

Am besten ist ein Technikschacht direkt am Becken. In unserer Bauanleitung finden Sie die notwendigen Maße und die Vorgehensweise.

Eine andere Möglichkeit ist, die Filteranlage in einer nahe gelegenen Garage oder einem Gartenhaus unterzubringen. Auch der Keller des Wohnhauses bietet sich an.

Der günstigste Standort ist in jedem Fall unterhalb des Wasserspiegels. Ist dies nicht möglich, sollte die Filteranlage maximal 0,5 m über dem Wasserspiegel stehen.

Platz für die Pool-Filteranlage
Ein guter Platz für die Filteranlage

Brauche ich eine Baugenehmigung?

Bis zu 50m³ Wasserinhalt sind private Schwimmbecken im Allgemeinen genehmigungsfrei. Eine Anfrage bei der örtlichen Baubehörde ist jedoch immer zu empfehlen, um sicher zu gehen.

Der Rohbau beim Pool selber bauen

Bevor der Bagger kommt, ist es ratsam, den Rohbausatz zu bestellen. Er enthält neben allen wichtigen Einbauteilen auch die Muster-Rohbauanleitung. Sie erleichtert Ihnen die Planung und Vorbereitung und hilft, ärgerliche Fehler beim Pool selber bauen zu vermeiden. Die Anleitung beantwortet viele Fragen:

  • Wie groß muss die Grube sein?
  • Wie muss der Boden beschaffen sein?
  • Wie müssen die Wände aussehen?
  • Wie setzt man die Rohbauteile richtig ein?
  • Wie erfolgt die Verrohrung der Einbauteile zum Filter?
  • Wie stellt man den Filter richtig auf?
  • Warum ist der Bodenablauf so wichtig?
  • Warum benötigenSie keinen direkten Kanalanschluss?
  • Wie werden die Wände vorbereitet und warum kann man sich das Verputzen sparen?
  • Und vieles mehr…

Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Muster-Anleitung handelt, welche auf einer Muster-Statik beruht. Die Muster-Rohbauanleitung ist als schematische Anleitung zum Pool selber bauen zu verstehen, da jedes Schwimmbad und jede örtliche Gegebenheit anders sind. Die konkrete Ausführungsform vor Ort muss durch einen Bauingenieur / Statiker begleitet werden.

Der Aushub der Baugrube

Wenn Sie Ihr Schwimmbad geplant haben, müssen Sie den Bauplatz vorbereiten. Das Gelände muss ausgehoben und geebnet werden, um eine ebene Fläche für das Schwimmbecken zu schaffen. In der Anleitung für den Rohbau finden Sie wichtige Hinweise zum Ausheben der Baugrube und zu einer eventuell erforderlichen Drainage.

Grube für Pool ausbaggern
Die Grube für den Pool wird ausgehoben

Bodenplatte und Schwimmbad-Wände erstellen beim Pool selber bauen

Zuerst betonieren Sie die Bodenplatte und im Anschluss errichten Sie die Schwimmbad-Wände z.B. mit Beton-Schalsteinen. Bevor Sie die Bodenplatte betonieren wird, setzen Sie den Bodensaugers (Ablauf) ein. Bei der Verbindung zwischen Pool-Wänden und -Boden ist auf hinreichende Vertikalarmierung mit Anschlussarmierung zu achten. Details liefert Ihnen die Musterstatik, welche dem Rohbausatz beiliegt.

Pool selber bauen und mauern

Beim Hochmauern der Wände werden Pooltechnik-Teile wie Skimmer, Einlaufdüsen etc. eingebaut.
Planen Sie eine Pooltreppe, so setzen Sie diese in eine entsprechende Wandaussparung und hintermauern die Stufen komplett.

Die Einlaufdüse wird in die Schwimmbad-Wand eingemauert.
Die Einlaufdüse wird in die Schwimmbad-Wand eingemauert.

Verrohrung der Schwimmbadtechnik und Auffüllen der Baugrube

Ist der Rohbau erledigt, sind bereits 80% der Arbeiten abgeschlossen! Die Verrohrung der eingebauten Schwimmbadtechnik-Teile und die Verbindung mit der Filteranlage sind nun die nächsten Schritte. Abschließend füllen Sie die Baugrube auf und verdichten gut.

Der Rohbau beim Pool selber bauen ist fertig
Der fertige Rohbau

Isolier- und Polsterschaum

Mit dem Fertig-Bausatz bekommen Sie alles, was Sie für den Abschluss Ihres Pool-Projektes benötigen (Auskleidungspaket mit dicker Poolfolie, bebilderte Anleitung, Sandfilteranlage, Edelstahl-Leiter, weiteres Zubehör).
Bevor die Poolfolie ins Becken kommt, wird der Isolier- und Polsterschaum verlegt. Das hat viele Vorteile:

  • ROOS® Isolier- und Polsterschaum schützt Ihre Folien-Auskleidung gegen mechanische oder chemische Beeinträchtigung durch den Untergrund. 
  • Sorgt beim Gehen im Pool für ein angenehmes Fußgefühl. Wände und Boden fühlen sich weich an, und nicht wie harter Beton. 
  • Auch bei der Renovierung alter Schwimmbecken, die z. B. gestrichen, polyesterbeschichtet oder gefliest sind, bringt der Isolier- und Polsterschaum viele Vorteile: Mühseliges Abkratzen entfällt.
  • Kantige Fliesen können Sie damit überdecken und kleine Löcher kaschieren.
  • Den zugehörigen Spezialkleber streichen Sie einfach auf die Wände. Mit der Schere schneiden Sie die Schaumbahnen auf die benötigte Größe.
Die Schaumbahnen isolieren und polstern beim Pool selber bauen.
Die Schaumbahnen isolieren und polstern.

Pool selber bauen und Auskleiden mit Pool-Folie

Spezielle, extra dicke Poolfolie hat für den Pool Selbstbau viele Vorteile:

  • Poolfolie ist preisgünstig
  • sie ist schnell verlegt – ein Becken mit 8 x 3,6 m ist an einem Tag ausgekleidet
  • frost-unempfindlich
  • besonders geeignet bei der Schwimmbadsanierung – vorhandenen Untergrund müssen Sie nicht enfernen
  • Poolfolie ist elastisch und macht Setzungen bis zu einem gewissen Grad mit
  • Chlorbeständig und auch für chlorfreie Pflegemittel geeignet
  • dauerhaft temperaturbeständig bis 30°

Beim ROOS Selbstbau Pool verschweißen Sie die Poolfolie selbst! Aber keine Angst, das ist ganz einfach: Zwischen die überlappenden Folienteile streichen Sie mit einem Spezialpinsel unser Aktivierungsmittel und so entsteht eine dauerhaft dichte Verschweißung. Diese Verbindung ist genauso dicht und dauerhaft wie mit Heißluftverschweißung; nur viel einfacher. Es ist kein Verkleben. Es ist eine molekulare Verbindung, wie eben beim Schweißen von Poolfolie. Das Verfahren ist seit 50 Jahren beim Pool selber bauen bewährt, einfach und sicher.
Durch Selbstverlegen der dicken Pool-Folie (0,8mm oder 1,5mm stark) vermeiden Sie Material-Spannungen und Falten (wie sie z.B. bei Folien-Innenhüllen vorkommen können). Die Folie legt sich satt und faltenfrei aus.
Und was ist mit den Schwimmbad-Ecken? Kein Problem: Folienecken werden bereits fertig mitgeliefert, damit auch in diesem Bereich alles dicht wird.

Die robuste Poolfolie beim Pool selber bauen wird ausgerollt.
Das Ausrollen der robusten Poolfolie am Boden

Folie am Schwimmbad-Boden

Zunächst die Folienbahnen für den Boden ausrollen. Etwas überlappen lassen und mit dem Spezialpinsel Aktivierungsmittel dazwischen streichen. Stück für Stück arbeiten Sie sich so vorwärts.

Die beiden Bahnen aus Poolfolie werden verschweißt.
Die beiden Bahnen aus Poolfolie werden verschweißt.
Kleine Sandsäcke beschweren die frische Schweißstelle.
Kleine Sandsäcke beschweren die frische Schweißstelle.

Folie an den Schwimmbad-Wänden

Nun die Folie an den Wänden herunterhängen lassen und mit der Bodenfolie verschweißen. Mit den fertigen Folien-Spezialecken ist es nun ein leichtes, noch die vier unteren Ecken sicher abzudichten.

Poolfolie an den Wänden beim Pool selber bauen.
Poolfolie an den Wänden

Doppelt dicht wird Ihre Folienauskleidung durch die Versiegelung. Mit einer Spritzflasche tragen Sie die Flüssigfolie entlang der Nähte auf. Die Versiegelung dichtet nochmals zusätzlich ab und sieht gut aus.

Die Versiegelung der Naht erfolgt durch Flüssigfolie.
Naht-Versiegelung mit Flüssigfolie.

Wasser einfüllen und letzte Handgriffe

Nun ist es endlich fast geschafft und das Wasser wird eingefüllt. Mit steigendem Wasserspiegel werden die Einbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer und Badetreppe mit entsprechenden Flanschen abgedichtet. Bitte nicht vergessen, die Filteranlage fertig anzuschließen und einzuschalten!
Auf dem Schwimmbad-Rand wird die Folie mit speziellem Befestigungsmaterial fixiert.

Wasser marsch! Der selbst gebaute Pool wird endlich befüllt.
Wasser marsch! Der selbst gebaute Pool wird endlich befüllt.

Fazit zum Projekt Pool selber bauen

Der Bau eines eigenen Swimmingpools lohnt sich und macht es kostengünstig möglich, den Sommer im eigenen Garten zu genießen. Mit sorgfältiger Planung und dem Poolbausatz von Roos bauen Sie einen luxuriösen und funktionalen Pool, so wie Sie ihn sich vorstellen.

Mit dem ROOS Selbstbau-Pool erhalten Sie alles aus einer Hand und haben nur einen Ansprechpartner. Fragen beantwortet Ihnen gerne Ihr persönlicher Fachberater. Nach 50 Jahren gibt es kaum eine Frage, die uns noch nicht gestellt wurde.

Zahlreiche Referenzen beweisen unsere Kompetenz und Zuverlässigkeit. Gerne können Sie sich auch in unserer Ausstellung in Altenstadt beraten lassen.

Fordern Sie jetzt kostenlose Infos und Preise an!
https://www.selbstbau.com/kontakt/

Pool selber bauen - so luxuriös sieht das Ergebnis aus!
Pool selber bauen – so luxuriös sieht das Ergebnis aus!

Kleinen Pool selber bauen – Platz ist in der kleinsten Ecke

Kleinen Pool selber bauen: der Pool ist fertig und wunderschön
Hier kann jetzt gechillt und gebadet werden!

Einen kleinen Pool selber bauen und die langweilige Gartenecke zum Freizeitparadies für die ganze Familie machen. Das waren die Überlegungen von Familie D. an Ostern 2020.
Der Bauherr wollte eigentlich nur den Rasen neu anlegen und fertig. Aber die jüngste Tochter gab sich damit nicht zufrieden. “Lass uns doch einfach einen Pool bauen / aufstellen oder so!”, warf sie ein. So war die Idee, einen kleinen Pool zu bauen war in der Welt. Neben der idealen Ausnutzung des Grundstücks ging es dem Bauherrn auch um eine Gartengestaltung, die den Wert steigert.

Kleinen Pool selber bauen: Wie geht das?

Herr D. fing an im Internet zu recherchieren und schnell war klar, dass ein Aufstellpool nicht in Frage kam. Das Schwimmbad sollte im Boden eingelassen sein. Aufgrund der kleinen zur Verfügung stehenden Fläche kam für ihn nur eine Eigenbauvariante in Frage.
Auf der Website der Firma Roos Freizeitanlagen bekam er alle benötigten Informationen zum Thema “kleinen Pool selber bauen”. Die Firma Roos ist seit 1973 Spezialist für den Selbstbau von Schwimmbädern und solaren Pool-Heizungen.
“Vor allem die Individualität und Flexibilität, einen Pool genau nach meinen Vorstellungen in das schmale Stück Grundstück zu integrieren, die Fläche ideal auszunutzen, waren der ausschlaggebende Punkt mit Ihnen (Fa. Roos) ins Rennen zu gehen.”, so der Bauherr.

Kleinen Pool selber bauen: Die Rohbau-Phase beginnt

Die Garten-Ecke vor dem Aushub
Vorher: Ungenutzte Garten-Ecke

Als alle Fragen durch den Kundenberater von Roos geklärt waren, ging es Ende Mai 2020 mit der Bestellung des Rohbausatzes* los. Dieser enthält die Schwimmbadtechnik wie Skimmer, Mauerdurchführungen und Bodenablauf. Aber vor allem die wichtige Rohbau-Anleitung inklusive Musterstatik.
Den ersten Schritt, den Aushub der Baugrube, erledigte der Bauherr mit Hilfe einer Bagger-Firma . Alle weiteren Bauphasen absolvierte die Familie in Eigenarbeit und mit Hilfe von Nachbarn.

Kleinen Pool selber bauen: Bodenplatte und erste Steinreihe
Bodenplatte und erste Steinreihe

Nachdem die Bodenplatte betoniert war, wuchs der Pool von Reihe zu Reihe. Beim Mauern ließ Herr D. eine Lücke für die griechische Badetreppe. Mit einer Badetreppe gewinnt auch ein kleiner Gartenpool an Exklusivität und Luxus. Nebenbei erleichtert sie Ein- und Ausstieg ins Becken enorm. Und es lässt sich auch hervorragend darauf relaxen.

Kleinen Pool selber bauen: die Wände sind fertig
Die Wände sind fertig – die Badetreppe hat ihren Platz.

Im Herbst 2020 war der Rohbau schließlich fertig. Die Baugrube wurde aufgefüllt und die allermeiste Arbeit – ca. 80% – war damit schon erledigt. Es ist ideal, den Rohbau über den Winter stehen zu lassen, da sich das beigefüllte Material gut setzen kann.

Pool selber bauen: der Rohbau ist fertig
Das meiste ist geschafft: der Rohbau ist fertig!

Frühling 2021: Die Pool-Folie zum Abdichten kommt ins Becken

Im März 2021 ging es an die Fertigstellung des kleinen Gartenpools und Familie D. bestellte für ihre Pool-Maße (3,5m lang, 2,6m breit, 1,2m tief) den Fertigbausatz.
Darin enthalten sind das vorgerichtete Schwimmbad-Auskleidungs-Set, die Anleitung, die Sandfilter-Anlage und Zubehör zur Schwimmbadpflege.

Zunächst wird jedoch der Isolier- und Polsterschaum bahnenweise an Boden und Wänden angebracht. Damit bekommt die Folie den optimalen Untergrund. Der 5mm dicke Schaum schützt die Folie gegen mechanische (rauher Stein) und chemische (verrottungsbeständig, zieht keine Feuchtigkeit) Beschädigungen. Das macht die Folien-Auskleidung länger haltbar. Weiterer Plus-Punkt: auf einem gepolsterten Boden lässt es sich viel angenehmer laufen oder stehen.

Isolier- und Polsterschaum kommt unter die Schwimmbadfolie
Zwischen Wand und Schwimmbad-Folie kommt der Isolier- und Polsterschaum

Nach dem Isolier- und Polsterschaum machte sich Familie D. an die Verlegung der dicken Schwimmbad-Folie. Die Folie ist ganze 1,5mm dick. Dadurch lässt sie sich besonders gut auslegen und schmiegt sich wie von selbst faltenfrei an den Untergrund. Die Nähte werden mit der bewährten Methode von Roos kaltverschweißt und schließlich versiegelt. So entsteht eine doppelt sichere Abdichtung.
Endlich hieß es dann: Wasser marsch!

Kleinen Pool selber bauen: die Schwimmbadfolie ist verlegt
Die dicke Schwimmbad-Folie ist verlegt, das Wasser läuft.

Mit Steigen des Wasserspiegels werden die Einbauteile wie Düsen, Skimmer, Treppe gemäß Anleitung abgedichtet. Und nach Abschluss aller Garten- und Terrassen-Arbeiten konnte sich der Bauherr und seine Familie über das folgende Ergebnis freuen:

Kleinen Pool selber bauen: wunderschöner kleiner Garten-Pool
Die Arbeit hat sich gelohnt; das eigene Pool-Paradies ist fertig

Fazit: Was ist das schönste am eigenen kleinen Pool im Garten?

Auf die Frage, was der Bauherr am meisten am eigenen Pool genießt, antwortet er: “Chillen rund um und im Pool mit der ganzen Familie. Aber auch immer wieder das wunderbare Gesamtbild einfach nur aus allen Blickwinkeln ansehen.” Und nicht zuletzt der Stolz, das eigenen Schwimmbad selbst geschaffen zu haben: “Ich muss sagen, dass ich mächtig stolz bin, dass Projekt so umgesetzt zu haben.”

*Rechtlicher Hinweis: Dieser Blog-Post stellt keine Anleitung dar. Das ROOS-Selbstbau-System besteht aus einem Rohbau- und einem Fertigbausatz. Mit dem Rohbausatz bekommt der Kunde eine Muster-Rohbauanleitung mit Musterstatik. Diese Anleitung ist als schematische Anleitung zu verstehen, da jedes Schwimmbad und jede örtliche Gegebenheit unterschiedlich ist. Die konkrete Ausführungsform vor Ort muss durch einen Bauingenieur / Statiker begleitet werden.

Pool Solarheizung oder Wärmepumpe?

Was soll ich für mein Schwimmbad anschaffen? Eine Pool Solarheizung oder eine Wärmepumpe?
Klar ist, ohne eine Möglichkeit zur Wasser-Erwärmung wird Ihr Pool Ihnen nicht sehr viel Freude machen. In unseren Breitengraden verlängert eine Pool-Heizung den Badespaß um gut drei Monate und gilt mittlerweile als Must-Have.

Beide Systeme haben Ihre Vor- und Nachteile. Ob eine Pool Solarheizung oder eine Wärmepumpe für Sie die bessere Wahl ist, hängt von Ihren Prioriäten ab. Ein Überblick:

Vorteile einer Pool Solarheizung:

  • Im Gegensatz zur Wärmepumpe sind die Kosten für eine solare Poolheizung überschaubar: Sie zahlen nur bei Anschaffung, betrieben wird sie mit kostenloser Sonnenenergie (übrigens auch bei schlechtem Wetter, wenn auch mit etwas geringerem “Wärme-Ertrag”)
  • Wenn Ihnen Klimaschutz am Herzen liegt, Sie aber nicht auf warmes Poolwasser verzichten möchten, ist eine solare Poolheizung die richtige Lösung.
  • Anders als eine Wärmepumpe muss eine solare Poolheizung nicht gewartet werden. Sie müssen sich also nicht einmal im Jahr um einen Techniker kümmern. Und es kommen keine Wartungskosten auf Sie zu.
  • Eine solare Poolheizung verursacht keine störenden Pumpengeräusche.
  • Sie ist lange haltbar und winterfest.
  • Die Poolheizung solar-rapid® lässt sich kinderleicht selbst reparieren. Das ist so einfach, wie einen Fahrradschlauch zu flicken. Sie müssen also nicht extra einen Techniker kommen lassen.

Nachteile einer Pool Solarheizung:

  • Die Poolheizung solar-rapid® müssen Sie selbst zusammenbauen. Mit der übersichtlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Montage schafft das zwar jeder, aber klar, das Zusammenbauen benötigt einige Stunden. Dass Sie Ihre Poolheizung selbst zusammenbauen müssen, ist aber nicht unbedingt ein Nachteil: 1. sparen Sie sich Montagekosten. 2. wissen Sie nach dem Zusammenbau genau, wie das Absorber-System funktioniert. 3. werden Sie am Ende mächtig stolz auf sich und Ihre Leistung sein. Und wenn Sie auf keinen Fall selbst zusammenbauen wollen: Es gibt Handwerker, die die Montage übernehmen. Wir vermitteln Ihnen gerne jemanden.
  • Eine solare Poolheizung braucht mehr Platz als eine Wärmepumpe. Je mehr Fläche Sie nutzen, desto schneller erwärmt sich Ihr Pool. Sie haben keine Ahnung, wo Sie die solare Poolheizung installieren könnten und ob Sie genug Platz haben? Hier erfahren Sie alles über Form und Größe. Und hier sehen Sie, wie unsere Kunden Ihre Sonnenkollektoren installiert haben.
Pool Solarheizung oder Wärmepumpe? Hier hat man sich für eine Solarheizung auf dem Gartenhaus entschiede
Pool Solarheizung oder Wärmepumpe? Hier hat man sich für eine Solarheizung auf dem Gartenhaus entschieden.

Vorteile einer Wärmepumpe:

  • Ein Techniker schließt für Sie die Wärmepumpe an. Sie haben also keine Arbeit – aber müssen natürlich den Techniker bezahlen.
  • Im Vergleich zu einer solaren Poolheizung heizt eine Wärmepumpe das Wasser schneller.
  • Eine Wärmepumpe kann auch bei schlechtem Wasser die eingestellte Temperatur konstant halten. Aber mal ganz ehrlich: Haben Sie Lust, bei schlechtem Wetter und strömendem Regen in den Pool zu springen – selbst wenn das Wasser warm ist?
  • Die Wärmepumpe nimmt nicht viel Platz ein. Viele sind um die 100 x 60 cm groß.

Nachteile einer Wärmepumpe:

  • Wärmepumpen werden mit Strom betrieben. Je wärmer Sie Ihr Wasser haben möchten, desto mehr verbrauchen Sie. Das kann auf Dauer teuer werden. Egal, wie effizient die Pumpe ist, sie verbraucht trotzdem Strom: Für ein abgedecktes Becken mit 40-50m3 Wasser entstehen ca. 500-600 € Stromkosten pro Schwimmbadsaison (Mai-September). Quelle: https://www.logoenergie.de/eigener-pool-so-berechnen-sie-die-stromkosten-richtig
  • Standen Sie schon mal neben einer Wärmepumpe? Dann wissen Sie ja, wie laut die sein können. Mal davon abgesehen, dass Sie das stören könnte: Was sagt wohl der Nachbar zu dieser Geräuschkulisse?
  • Wärmepumpen sollten regelmäßig von einem Techniker gewartet werden. Und der kostet.

Fazit: Pool Solarheizung oder Wärmepumpe?

Sie können sich nicht für eine Variante entscheiden? Das macht nichts. Sie können einfach beides nutzen: Haben Sie bereits eine Wärmepumpe und möchten Strom sparen, so können Sie die Poolheizung solar – rapid® problemlos nachrüsten, um die Wärmepumpe und Ihr Konto zu entlasten. Sie können beispielsweise am Anfang und am Ende der Saison bei Bedarf die Wärmepumpe einsetzen und die Solarheizung, um die Temperatur entsprechend zu halten oder noch zu erhöhen.
Immer mehr Kunden entscheiden sich in den letzten Jahren für diese Variante.

Mehr Infos zur solar-rapid® Poolheizung finden Sie hier.

Pool selber bauen: Kosten

Pool selber bauen Kosten? Oder: was kostet es, wenn Sie Ihren Pool selber bauen? Diese Frage wird uns oft gestellt und soll hier beantwortet werden.
Die für das Preisbeispiel angenommene Poolgröße beträgt 8 x 3,6 x 1,5m – das ist ein echter Klassiker. Warum? Weil bei einer Breite von 3,6m zwei Personen bequem nebeneinander schwimmen können und es auch optisch “rund” wirkt. Und so sieht das dann aus:

pool selber bauen kosten beispiel

Pool selber bauen: So sieht das Ergebnis aus!

Pool selber bauen: Was Sie brauchen und was es kostet

In der Infografik sind die verschiedenen Bau-Schritte und die jeweiligen Kosten zusammengefasst. Das Material für den Schwimmbad-Körper, bzw. der Bagger für den Aushub, muss bei lokalen Anbietern besorgt werden. Baustellen unterscheiden sich hinsichtlich Bodenbeschaffenheit, Zugänglichkeit und statischen Erfordernissen. Vor dem Poolbau ist es deshalb notwendig, einen Baufachmann / Statiker hinzuzuziehen. Und natürlich gibt es bundesweit auch Unterschiede was die Baustoff-Preise angeht. Daher ist es leider nur schwer möglich, einen Preis für den Schwimmbecken-Körper anzugeben. Das eigentliche Schwimmbad-Material kommt von uns und ist 2022 zu folgenden Preisen erhältlich:

Pool selber bauen Kosten Aufstellung

Pool selber bauen Kosten: Der Rohbau

Schon VOR dem Aushub kommt der Rohbausatz . Er enthält die wichtige Muster-Rohbauanleitung mit einer Musterstatik*. In der Anleitung ist genau beschrieben, wie Boden und Wände zu erstellen sind, wie Boden und Wände mit vertikaler Armierung zu verbinden sind und wo die Einbauteile einzusetzen sind. Im Rohbausatz sind weiterhin enthalten: der Skimmer (saugt Dreck an, der auf der Wasseroberfläche schwimmt), der Bodenabsauger (für Schmutz auf dem Boden), 2 Einlaufdüsen und passende Mauerdurchführungen (bringen gefiltertes Wasser zurück ins Becken), Schwimmbad-Rohr und Klebematerial.

Ist der Rohbau erledigt, kommt der Isolier- und Polsterschaum – Er wird ganz einfach an den Wänden abgerollt, festgeklebt und spart das Verputzen der Schwimmbad-Wände. Boden und Wände fühlen sich später beim Benutzen des Beckens angenehm weich gepolstert an und die Folie ist gut geschützt.

Pool selber bauen Kosten: Die Folien-Auskleidung

Mit dem Fertigbausatz ist die Arbeit fast geschafft! Er enthält die vorgerichtete Schwimmbadfolie. “Vorgerichtet” bedeutet, dass Sie fertig geschnittene Bahnen bekommen. Je nachdem ob für Boden oder Wand, ist die Folie entsprechend beschriftet – so kann nichts schief gehen. Zur Folienauskleidung gehören außerdem vier fertige Innenecken, ausreichend Aktivierungsmittel zum Verschweißen der Folie und Flüssigfolie zum Versiegeln der Nähte. Und natürlich wieder eine verständliche, bebilderte Step-by-Step Anleitung.
Zusätzlich zur Schwimmbadfolie gibt es noch eine Profi-Sandfilteranlage mit langlebiger Pumpe, eine Edelstahl-Einstiegsleiter und den Bodenstaubsauger zum Reinigen Ihres Pools. Damit haben Sie alles, was Sie für Ihren Pool brauchen.
Die Folie erhalten Sie gegen Aufpreis auch in 1,5mm Stärke und in 1,5mm mit Gewebeeinlage.

Stop! Etwas fehlt noch… Das Wasser! Und damit es hygienisch bleibt, ein paar Pflegemittel. Dann kann aber endlich angebadet werden.

Los geht's!

Los geht’s!

Fazit: Pool selber bauen spart bares Geld! Und der Stolz darauf, dass man es geschafft hat, den Pool selber zu bauen, ist unbezahlbar.
Neugierig geworden? Gerne erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot. Einfach das Kontaktformular ausfüllen.

*Rechtlicher Hinweis: Dieser Blog-Post stellt keine Anleitung dar. Das ROOS-Selbstbau-System besteht aus einem Rohbau- und einem Fertigbausatz. Mit dem Rohbausatz bekommt der Kunde eine Muster-Rohbauanleitung mit Musterstatik. Diese Anleitung ist als schematische Anleitung zu verstehen, da jedes Schwimmbad und jede örtliche Gegebenheit unterschiedlich ist. Die konkrete Ausführungsform vor Ort muss durch einen Bauingenieur / Statiker begleitet werden.

Poolheizung selber bauen: So geht es Schritt für Schritt

Wer seine Poolheizung selber bauen möchte, muss sich zunächst über einige Punkte Gedanken machen:
Wie groß ist meine Schwimmbad-Oberfläche? Wo habe ich Platz für die Poolheizung? Auf einem Dach, an einer Wand, an einem Zaun? Wie groß ist die Solarfläche und in welcher Himmelsrichtung liegt sie?
Haben Sie die Antworten, so wird die optimale Kollektor-Größe nach diesen Regeln ausgerechnet:

Poolheizung selber bauen: Faustregeln zur Größe

  • Freibad ohne Abdeckung: Kollektorfläche = Wasserfläche
  • Freibad mit Abdeckung: Kollektorfläche = ½ Wasserfläche
  • Hallenbad: Kollektorfläche = Wasserfläche

(Faustregel für einen nach Süden ausgerichteten Kollektor mit einer Neigung von 30°)

Und wenn die Himmelsrichtung nicht ideal ist?

Dann machen Sie Ihre Poolheizung einfach etwas größer:

  • Bei Neigung nach Osten: ca. 1,5mal größer
  • Bei Neigung nach Westen: ca. 1,3mal größer
  • Flach, ohne Neigung: ca. 1,1mal größer
  • Senkrecht, ohne Neigung: ca. 1,5-2mal größer

Beispiel-Rechnung zur Größe der Poolheizung

Alles klar? Noch nicht ganz? Dann ein kleines Beispiel:
Wir haben einen abgedeckten Pool mit einer Wasseroberfläche von 32qm. Laut Faustregel brauchen wir somit 16qm Kollektor-Fläche.
Nun ist die zur Verfügung stehende Solarfläche aber Richtung Osten ausgerichtet. Also multiplizieren wir 16qm mit dem Faktor 1,5 und kommen auf 24qm Solarfläche die wir benötigen, wenn wir rasch angenehm warmes Poolwasser möchten.

Sie kommen nicht auf die optimale Kollektor-Größe?

Das bedeutet auf keinen Fall, dass Ihr Pool nicht warm wird! Auch bei kleiner Fläche erwärmt sich das Wasser – es dauert nur etwas länger. Da Wasser seine Temperatur gut hält (Abdeckung!), wenn es erst mal warm ist, ist eine solare Poolheizung auf jeden Fall ein Gewinn.

Bevor Sie jetzt anfangen Ihre Poolheizung selber zu bauen, messen Sie die Wege zwischen Solarfläche und Filteranlage, um die Länge der Anschluss-Verrohrung zu ermitteln. Mit dem flexiblen Anschluss-System solar-rapid 50 ist das schnell erledigt, da Kanten und Vorsprünge durch das biegsame Rohr einfach überwunden werden.
Nun aber zum Montage-Ablauf der eigentlichen Poolheizung.

Und so bauen Sie Ihre Poolheizung:

Der Bausatz besteht aus Verteilerrohren, solar-rapid 25 Rohr, Halteprofilen, Fittingen und Zubehör. Aus diesen Teilen lässt sich fast jede Kollektor-Größe und -Form bauen.

Poolheizung selber bauen Bausatz

Der solar-rapid Bausatz für Ihre Poolheizung

Zunächst werden die Verteilerrohre verbunden und die Halteprofile in regelmäßigen Abständen ausgelegt.

Verteiler verschrauben und Halteprofile auslegen

Verteilerrohre verschrauben, Halteprofile auslegen

Das solar-rapid 25 Rohr wird entsprechend der Kollektorlänge von der Rolle abgeschnitten.

Solarrohr ablängen

Das solar-rapid Rohr auf benötigte Länge schneiden

Diese solar-rapid 25 Rohre werden auf die Nippel der Verteiler- und Sammelrohre gesteckt und in die Halteprofile eingeclipst. So erhält der Kollektor seine Form und Stabilität.

Solarrohre in Halteprofile clipsen

Die ersten Solarrohre werden in die Halteprofile eingeclipst

Fast fertig beim Poolheizung selber bauen

Die Fläche der Solar Poolheizung ist fertig

Nur bei Roos: das solar-rapid 50 Anschluss-System. Zu- und Rückleitungen werden mit speziellem Zubehör noch am Boden mit der Kollektorfläche verschraubt und eingeclipst.

Zu- und Rückleitungen Pool Solarheizung

solar-rapid 50 Zu- und Rückleitung sind verschraubt und eingeclipst

Der Kollektor wird nun einfach zusammengerollt und kann z.B. mit Hilfe einer durchgesteckten Stange auf ein Dach gezogen werden.

Zusammenrollen um Poolheizung fertig selber zu bauen

Die Poolheizung wird aufgerollt und zur vorgesehenen Fläche gebracht

Poolheizung auf Gartenhausdach

Am Einsatzort einfach wieder ausrollen und anschließen

Eine Poolheizung selber bauen ist mit diesem Baukasten-System in 1-2 Tagen erledigt und kinderleicht. Sind alle Montage-Schritte erledigt, sieht das Endergebnis dann so aus:

Endergebnis vom Poolheizung selber bauen

Fertig! Die solar-rapid Heizung wurde einfach ausgelegt. Wind hat keine Chance.

Ist alles angeschlossen und die Solarsteuerung nach Ihren Wünschen eingestellt, können Sie sich auf eine rasche Erwärmung Ihres Pools freuen. “Haben bereits nach 4 Tagen Mitte Mai die 28° C erreicht.” – so lautet eine unserer Kundenzuschriften. Lesen Sie hier, was die solar-rapid Poolheizung so besonders macht.

Fragen Sie jetzt nach Ihrem maßgeschneiderten Angebot!

Zuverlässige Solarheizung für öffentliches Freibad

Auch Großanlagen, wie z.B. ein öffentliches Freibad, können selbstverständlich mit einer Solarheizung erwärmt werden. Das öffentliche Freibad der Stadt Kolbermoor bei Rosenheim wird seit 1990 hauptsächlich über Solarabsorber aus EPDM-Material beheizt. Das Badewasservolumen von gut 2000m³ wird mithilfe der Sonne auf 23 bis 24 °C erwärmt.
Im Sommer 2016 stellten die Schwimmbadbetreiber fest, dass bei der seit 2004 installierten Anlage die Schläuche porös geworden waren und es zu Undichtigkeiten kam. Für den kommenden Freibad-Sommer musste daher dringend eine neue Anlage gefunden werden.

Schwimmerbecken und Nichtschwimmerbecken des Freibads
Schwimmerbecken und Nichtschwimmerbecken des Freibads

Einfache Montage und lange Haltbarkeit mit der solar-rapid Schwimmbadheizung

Durch die Stadt erfuhr ein Sanitär-Fachbetrieb aus der Nähe von dem Projekt und begann nach einer Alternative zu suchen. Diese wurde im Spätsommer 2016 beim Besuch der Messe “interbad” in Stuttgart mit der Poolheizung “solar-rapid” gefunden. Baukastenprinzip, einfache Montage und kompetente Beratung gaben dabei den Ausschlag.

Die solar-rapid Schwimmbadheizung ist flexibel in Form und Größe, so dass fast jede Fläche optimal ausgenutzt werden kann. Die montierten Anlagen sind sofort betriebsbereit, da alle Verbindungen verschraubt und nicht verklebt werden. Die Montage erfolgt mit eigens entwickelten Fittings und alle Verbindungen sind bei Bedarf zerstörungsfrei wieder lösbar.

Das verwendete Spezial-Polypropylen zeichnet sich durch eine extrem lange Haltbarkeit und Robustheit aus. Da alle Leitungen aus dem gleichen Material sind, werden so einheitliche Wärmeaufnahme, einheitliche Ausdehnung und einheitliche Temperaturbeständigkeit gesichert. Der Absorber ist sonnen-, winter- und sturmfest. Er widersteht Bissen von Nagetieren und den geläufigen Wasserpflegemitteln (kein Ausflocken). Nicht zuletzt wegen all dieser Vorteile wurde der solar-rapid Heizung 2017 der Innovationspreis “PlusX Award” verliehen.

Solarheizung des öffentlichen Schwimmbad auf dem Umkleidegebäude.
Solarheizung des öffentlichen Schwimmbads auf dem Umkleidegebäude

400m² Solarheizung für 2.000m² Becken-Oberfläche

Zusammen mit einem Mitarbeiter von Roos erstellte der Sanitär-Betrieb die Planung für die neue Anlage. Für die Beheizung des Schwimmerbeckens mit 1700m³ und des Nichtschwimmerbeckens mit 350m³ wurde eine Solarabsorber-Fläche von ca. 400m² vorgesehen. Diese Fläche wurde auf neun Einzelkollektoren aufgeteilt.

Im Herbst 2017 wurde mit dem Abriss der Altanlage und der Sanierung des Flachdachs des Umkleidetrakts begonnen. Die Installation der neuen Solaranlage war für April 2018 vorgesehen, rechtzeitig zum Saisonstart des Freibades Anfang Mai.

In nur 14 Tagen Solarheizung montiert und angeschlossen

Innerhalb von 14 Tagen waren die rund 10km langen Kunststoffleitungen verlegt, 90 Verteiler/Sammler verschraubt, alle Anschlüsse installiert und in Betrieb genommen. Firmenchef Hans-Peter Daxlberger zeigte sich hochzufrieden:

“Obwohl es unsere erste solare Schwimmbadheizung überhaupt war, gab es keine Probleme bei der Umsetzung. Dies ist vor allem der guten Dokumentation und der Zusammenarbeit mit Roos Freizeitanlagen zu verdanken.”

Die Stadt Kolbermoor schätzt sich ebenfalls glücklich mit der neuen Solarheizung für ihr öffentliches Freibad, welche während der Saison 2018 problemlos lief.

Öffentliches Freibad der Stadt Kolbermoor.
Öffentliches Freibad der Stadt Kolbermoor

Ihr direkter Ansprechpartner für solar-rapid public:

ROOS Solar System
Oliver Henzler
06047-2393 oder per Mail ohenzler@roos-freizeitanlagen.de

Pool Bausatz – vom Aushub bis zum fertigen Pool

Ein Pool Bausatz bedeutet attraktiven Badespaß im eigenen Garten. Wie das eigene Schwimmbad Form annimmt, darum geht es in diesem Artikel:

Der Bauherr wünschte sich seinen Pool als Mittelpunkt des Außenbereichs. Entspannung… Abschalten… Dem hektischen Job entkommen – das war sein größter Wunsch.
Aber auch der Fitness-Aspekt sollte nicht zu kurz kommen! Deshalb entschied er sich für den Einbau einer FitStrömer Gegenstrom-Schwimmanlage. Damit ist sportliches Schwimmen und Auspowern jederzeit möglich. Eine großzügige Pooltreppe sichert (auch für die Kinder) einen bequemen Ein- und Ausstieg ins Schwimmbecken. LED-Scheinwerfer lassen die Anlage am Abend erstrahlen. Nachdem die Ausstattung und der Ort klar waren, ging es mit den Aushubarbeiten los. Der Rohbau wurde im Herbst 2017 erstellt.

Poolparadies – gebaut mit einem Pool Bausatz

Die Arbeit an der Pool-Anlage übernahm der Bauherr teils selbst, teils mit Hilfe von Baufirmen vor Ort. Auch die Nachbarschaft hat kräftig mitgeholfen. Rechtzeitig zum Start des Bilderbuch-Sommers 2018 war alles fertig und die Familie verbrachte ihren Jahresurlaub im eigenen Freizeitparadies.

Pool Bausatz – so läuft der Rohbau ab

Der optimale Platz für den Pool war schnell gefunden und so konnte der Bau mit dem Aushub beginnen. Ganz wichtig: Bereits vor dem Aushub wurde der Pool Bausatz (Rohbau) mit Anleitung und Musterstatik geliefert. Damit läuft von Anfang an alles richtig*. Lästige Aufbrucharbeiten durch Vorgehensfehler lassen sich so im Vorfeld vermeiden.
Zum Beispiel ist es wichtig, VOR dem Betonieren der Bodenplatte den Bodensauger inkl. Verrohrung an der richtigen Stelle und in der richtigen Höhe anzubringen. Auf all diese Details wird in der bebilderten Anleitung hingewiesen.

Bei der Verbindung zwischen Wänden und Boden ist auf hinreichende Vertikalarmierung mit Anschlussarmierung zu achten. Die Details dazu liefert die Musterstatik, welche dem Rohbausatz beiliegt. Anschließend werden die Schwimmbadwände mit Betonsteinen hochgemauert, wobei Einbauteile wie Skimmer, Scheinwerfer, Einlaufdüsen etc. eingearbeitet werden. Auch die (optionale) Badetreppe wird gleich mit eingemauert. Abschließend wurde noch ein dünner Putz zur Glättung aufgebracht.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und so sah der fertige Rohbau dann aus:

Der Pool Bausatz Rohbau ist fertig.

Mit dem fertigen Rohbau sind bereits 80% aller Arbeiten erledigt!
Im nächsten Schritt erfolgt die Abdichtung des Schwimmbads. Bei diesem Pool Bausatz durch spezielle, extra dicke Profi-Schwimmbadfolie (1,5mm). Die Folienbahnen kommen bereits zugeschnitten und beschriftet zum Kunden. So kann beim Verlegen nichts schiefgehen.
Um die Folie zu schützen, wird jedoch zuerst ein Isolier- und Polsterschaum auf Boden und Wände geklebt. Weiterer Vorteil: mit dieser Unterlage fühlt es sich später auch beim Gehen im Pool angenehmer an.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Pool Bausatz – Wie wird das Becken dicht?

Zunächst werden die beiden Boden-Bahnen miteinander “kalt verschweißt”. Konkret heißt das, dass man die Bahnen im Bereich der Überlappung mit einem Aktivierungsmittel anlöst und sofort aufeinanderpresst. Bei diesem Verfahren verbinden sich die Bahnen innig miteinander. Sie werden an dieser Stelle quasi zu einer einzigen dicken Folienschicht. Darin besteht der Unterschied zu einer Verklebung!
Das Verfahren der Kaltverschweißung ist genauso dicht wie das Verschweißen mit Heißluft (einer Art Föhn) – es dauert nur länger. Deshalb wird es von Schwimmbadbau-Fachfirmen selten eingesetzt. Da es von Laien aber ohne Vorkenntnisse einfach anzuwenden ist, ist es das optimale Verfahren für den Heimwerker!

Die Folienbahnen werden kalt “verschweißt”

Schließlich werden die Nähte mit flüssiger Folie versiegelt und optisch kaschiert. Nun ist die Folien-Auskleidung absolut dicht und das Wasser kann eingelassen werden.

Mit flüssiger Folie werden die Nähte zusätzlich abgedichtet.

Mit steigendem Wasserspiegel werden Scheinwerfer, Düsen, Gegenstromschwimmanlage und Skimmer mit Flanschen abgedichtet.

Das Becken wird mit Wasser befüllt.

Solare Poolheizung für südsee-warmes Wasser:

Während das Wasser einläuft, wird die Filteranlage angeschlossen und die Poolheizung montiert. Eine solare Poolheizung sollte es sein – verlegt auf dem Garagendach in der Nähe des Pools. Durch zahlreiche hilfreiche Hände war die Montage schnell erledigt. Nach ein paar Tagen war das kalte Leitungswasser bereits auf angenehme 25°C erwärmt.

Und so sieht das Endergebnis aus: Ein traumhafter Gartenpool, welcher Entspannung, Fitness und Spaß bietet. Dank des tollen Sommers 2018 ging der Badespaß für den Bauherrn direkt los und hielt über Wochen an.

Pool Bausatz: das Endergebnis

 

Wunderschöne Wohlfühl-Oase

Ein Preis-Beispiel für einen Bausatz in der Größe 8m x 3,6m x 1,5m tief finden Sie hier: Pool Bausatz Kosten

*Rechtlicher Hinweis:
Dieser Blog-Post stellt keine Anleitung dar. Dieser Pool wurde mit dem ROOS-Selbstbau-System gebaut. Dieses besteht aus einem Rohbau- und einem Fertigbau-Satz. Mit dem Rohbausatz bekommt der Kunde eine Muster-Rohbauanleitung mit Musterstatik. Diese Anleitung ist als schematische Anleitung zu verstehen, da jedes Schwimmbad und jede örtliche Gegebenheit unterschiedlich ist. Die konkrete Ausführungsform vor Ort erfordert die Begleitung durch einen Bauingenieur / Statiker.

 

Solarmatte Pool: Solarheizung für kleine Pools

Die Solarmatte “solar-rapid Junior” – warmes Wasser auch im Planschbecken

solarmatte für warmes Poolwasser

Die Solarmatte solar-rapid Junior sorgt für Wohlfühl-Wasser.

Die Sonne scheint, der Sommer ist da und die Kinder möchten sofort in den Pool. Leider dauert es immer so lange, bis das Wasser warm ist. Die Lösung für dieses Problem: eine Solarmatte!
Die ist schnell montiert und angeschlossen und nach ein paar Tagen ist das Wasser wunderbar warm. Auch nach schlechtem Wetter ist der Temperaturverlust schnell wieder wett gemacht und der Spaß geht weiter.

Solarmatte Pool: Montage und Anschluss

Planschbecken ohne Solarmatte

Das kalte Planschbecken.

Aus dem gelieferten Wellrohr, den Verteilerrohren und dem Zubehör wird der Solarabsorber montiert. Das erfolgt dank Anleitung ganz einfach durch Stecken und Kleben.

Solarmatte Pool Anschluss

Die Heizung wird zwischen Filter und Rückfluss eingebaut.

Die fertige Solarheizung wird nun mit dem mitgelieferten Schwimmbad-Schlauch zwischen Filteranlage und dem Rückfluss ins Becken “zwischengeschaltet”. Bei geschlossenem Solar-Schieber (das weiße Teil an der linken Verteilerrohr-Seite) nimmt das Poolwasser nun den Umweg über die Solarmatte und wird dabei etwas wärmer. Mit jedem Durchfließen steigt die Poolwasser-Temperatur. Und so sieht die fertige Gesamt-Anlage nun aus:

Solarmatte mit Planschbecken

Fertig! Planschbecken mit Heizung.

So funktioniert die Erwärmung mit der “solar-rapid Junior” Solarmatte:

Das kalte Poolwasser fließt nach dem Filter durch die Poolheizung. Durch das Gartenschlauch-Prinzip (Gartenschlauch mit Wasser liegt in der Sonne -> Wasser wird warm) erwärmt sich das Wasser wenn es durch die schwarze Solarmatte fließt. Das solar-rapid Rohr ist gewellt und nicht glatt. Was ist der Vorteil dabei? Durch die Wellung des solar-rapid Rohrs vervielfacht sich die Oberfläche. So nimmt das Poolwasser mehr Wärme mit und das Becken wird schneller warm.
Ist die Wunschtemperatur erreicht, öffnet der Poolbesitzer den Solarschieber und das Poolwasser fließt wieder auf direktem Weg vom Filter in den Pool. Auch bei schlechtem Wetter kann mit dieser “Mini-Steuerung” der Betrieb über die Solarmatte unterbunden werden, damit das Wasser nicht unabsichtlich abkühlt.

solarmatte funktionsweise

So funktioniert der Wasserkreislauf.

Schneller warmes Wasser? “solar-rapid Junior” ist problemlos erweiterbar

Ein großer Vorteil des Junior-Kollektors ist seine Anpassungsfähigkeit. Angenommen, Sie wünschen eine schnellere Aufheizung, so können Sie den Kollektor problemlos vergrößern. Dabei die Verteilerrohre einfach durchsägen und mittels Verbindungsstücken Zwischenteile einkleben. Wenn Sie sich mal einen großen Pool anschaffen, so verwenden Sie auch hier die vorhandenen Teile für eine große solar-rapid Poolheizung einfach weiter.

solarmatte pool erweitern

Durch Absägen und Verbindungsstücke kann die Solarmatte vergrößert werden.

Erweiterte Solarmatte

solar-rapid Junior-Kollektor mit Erweiterung.

Die “solar-rapid Junior” Solarmatte besteht aus exakt denselben Teilen wie die solar-rapid Poolheizung für größere Schwimmbecken. Alle verwendeten Materialien sind speziell für die Verwendung im Outdoor-Bereich geeignet, UV-stabil und temperaturbeständig. Die üblichen Wasserpflegemittel können dem Junior-Kollektor nicht schaden, so dass es zu keinen schwarzen Teilchen im Becken kommen kann. Nagetiere interessieren sich nicht für ihn und selbst wenn, würden sie sich die Zähne ausbeißen.

Die Poolheizung “solar-rapid Junior” ist ab 219,- € in unseren Online-Shop erhältlich und sofort lieferbar.

 

Solarkollektor Pool: Die 5 wichtigsten Vorteile

Mit einem Solarkollektor Pool wird ein Schwimmbecken umweltfreundlich mit der Kraft der Sonne beheizt. Das haben alle solaren Poolheizungen gemeinsam. Auch für den Selbstbauer gibt es mittlerweile viele verschiedene Angebote. Was zeichnet unser System aus? Darum geht es in diesem Blog-Post.

Solarkollektor Pool für Selbstbauer:

Unser Solarkollektor-System ist speziell für den Selbstbauer entwickelt. Seit Ende der 70er Jahre sind wir ständig dran, die Montage noch einfacher, die Erwärmung noch effektiver und das Material noch haltbarer  zu machen. Das Ergebnis zeigt sich in den wichtigsten Vorteilen der solar-rapid® PREMIUM Poolheizung.

1) Das Baukasten-System

Der solar-rapid Solarkollektor Pool besteht im Wesentlichen aus 4 Teilen:
1. Wellverteiler /-Sammler,
2. solar-rapid 25 Rohr für die Kollektorfläche,
3. Halteprofile für die Stabilität und
4. Zubehör zum Verbinden dieser Teile.

Bausatz Poolheizung

solar-rapid Poolheizung Bausatz

Daraus lässt sich im Prinzip fast jede Kollektor-Form und -Größe herstellen. Vorteil: die zur Verfügung stehende Solarfläche wird optimal ausgenutzt und der Pool wird schneller warm. Und bei wechselhaftem Wetter sind die 2-3° C Wärmeverlust an einem Tag wieder aufgeholt.
Der Kollektor kann auf Schrägdächern eingehängt oder auf Flachdächern ausgelegt werden. Auch senkrechte Flächen wie z.B. Zäune stellen kein Problem dar. Alles ist zerstörungsfrei wieder rückbaubar (z.B. bei einer notwendigen Dach-Renovierung).

Solarkollektor Pool rund um die Fenster

Der Solarkollektor nutzt die gesamte Dachfläche und spart nur die Dachfenster aus.

2) Heizwirkung bei allen verbauten Rohren

Alle solar-rapid Rohre haben eine gewellte Oberfläche – egal ob Verteiler / Sammler, das dünnere Rohr mit 25mm Durchmesser (für die Fläche) oder das dickere mit 50 mm Durchmesser (für den Kollektoranschluss) .
Durch die Wellen vergrößert sich die Oberfläche gegenüber glattem Rohr um ein Vielfaches. Durch die vergrößerte Oberfläche wird mehr Sonnenenergie aufgenommen und an das durchfließende Poolwasser weitergegeben.
Der Pool wird schneller warm.

Solarkollektor Pool mit Schraub-Verbindungen

Solarkollektor mit Verbindungsteilen zum Verschrauben

3) Sofort einsatzbereit

Das Verbinden der Teile erfolgt nur mit Schraub- und Steckverbindungen. Speziell entwickelte und patentierte Fittings machen das System absolut dicht.
Es gibt keine Verklebungen, die erst aushärten müssen. Somit ist der Solarkollektor Pool sofort einsatzbereit.
Die Zwillings-Nippel und die Verteiler- / Sammler sind aus einem Stück. Darauf stecken die zugeschnittenen Wellrohre mit 25mm ∅. Die Halteprofile stabilisieren die Kollektor-Fläche.
Nach der Montage des Kollektors wird dieser zusammengerollt und so einfach an den vorgesehenen Ort transportiert.

Alles ist genau in der bebilderten Bauanleitung beschrieben:

  • Wie der Solarkollektor zusammengebaut wird.
  • Wie der fertige Kollektor zu seinem Platz transportiert wird.
  • Wie einfach die Anbringung auf dem Flachdach ist.
  • Wie der Absorber ohne Kleben und Bohren auf einem Schrägdach zu befestigen ist.
  • Wie die Vor- und Rücklauf-Leitungen zum Schwimmbad angeschlossen werden.
  • Wo die Solar-Steuerung eingebaut wird und wie einfach das geht. Sie brauchen keinen Elektriker, da unsere Steuerungen bereits steckerfertig geliefert werden.
  • Wie Ihre Poolheizung zu betreiben ist.

4) Robust gegenüber Kälte, Hitze und Nagetieren

Alle solar-rapid Rohre sind aus speziellem Solar-Polypropylen. Sie sind UV-beständig und von -45°C bis 130°C temperaturbeständig. Das macht sie so robust gegenüber Hitze und Kälte. Im April 2017 hatten wir unsere Poolanlage samt Kollektor bereits wieder in Betrieb genommen, als noch mal eine harte Frostnacht kam. Zum Glück ist solar-rapid PREMIUM frostsicher und es ist nichts kaputt gegangen.

Dadurch, dass durchgängig nur EIN Material verwendet wird, verhalten sich alle Kollektorkomponenten gleich, z.B. bei Ausdehnung des Kollektors bei Wärme. Es kommt zu keinen Material-Spannungen, welche irgendwann zu Schäden führen.
Der Solarkollektor wird nicht mit der Fläche verklebt, auf welcher er sich befindet. Durch die Wellrohre kann selbst stürmischer Wind problemlos hindurch streichen ohne dass der Kollektor aufgrund des Segeleffekts davonfliegt. solar-rapid Poolheizungen haben schon Hurrikans in der Karibik überstanden – eher fliegt das Dach weg, als der Kollektor.

Auch gegenüber den üblichen Pool-Pflegemitteln ist das Material beständig. Es lösen sich keine schwarzen Partikel aus den Rohren, welche sich dann auf dem Boden des Pools sammeln. Und zu guter Letzt ist der solar-rapid Solarkollektor nicht attraktiv für Nagetiere. Marder etc. haben ihn nicht auf ihrer Speisekarte!

Solarkollektor Pool frostfest

Frost auf dem Solarkollektor im Frühjahr.

5) Keine Folgekosten

Die Sonne liefert ihre Wärme gratis. Die Filterpumpe betreibt in der Regel den Solarkreislauf mit nur geringen Mehr-Stromkosten mit. Die Montage erledigen Sie selbst. So bleiben nur die Anschaffungskosten.
Sie können sich nicht für eine Methode entscheiden? Müssen Sie auch nicht: Kombinieren sie zwei Heiz-Varianten! Zum schnellen Aufheizen und am Ende der Saison nutzen Sie die Wärmepumpe und für den Dauerbetrieb die Solarheizung.

Wünschen Sie mehr Infos oder ein kostenloses individuelles Angebot, dann klicken Sie bitte hier: Kontakt