Solarmatte Pool: Solarheizung für kleine Pools

Die Solarmatte „solar-rapid Junior“ – warmes Wasser auch im Planschbecken

solarmatte für warmes Poolwasser

Die Solarmatte solar-rapid Junior sorgt für Wohlfühl-Wasser.

Die Sonne scheint, der Sommer ist da und die Kinder möchten sofort in den Pool. Leider dauert es immer so lange, bis das Wasser warm ist. Die Lösung für dieses Problem: eine Solarmatte!
Die ist schnell montiert und angeschlossen und nach ein paar Tagen ist das Wasser wunderbar warm. Auch nach schlechtem Wetter ist der Temperaturverlust schnell wieder wett gemacht und der Spaß geht weiter.

Solarmatte Pool: Montage und Anschluss

Planschbecken ohne Solarmatte

Das kalte Planschbecken.

Aus dem gelieferten Wellrohr, den Verteilerrohren und dem Zubehör wird der Solarabsorber montiert. Das erfolgt dank Anleitung ganz einfach durch Stecken und Kleben.

Solarmatte Pool Anschluss

Die Heizung wird zwischen Filter und Rückfluss eingebaut.

Die fertige Solarheizung wird nun mit dem mitgelieferten Schwimmbad-Schlauch zwischen Filteranlage und dem Rückfluss ins Becken „zwischengeschaltet“. Bei geschlossenem Solar-Schieber (das weiße Teil an der linken Verteilerrohr-Seite) nimmt das Poolwasser nun den Umweg über die Solarmatte und wird dabei etwas wärmer. Mit jedem Durchfließen steigt die Poolwasser-Temperatur. Und so sieht die fertige Gesamt-Anlage nun aus:

Solarmatte mit Planschbecken

Fertig! Planschbecken mit Heizung.

So funktioniert die Erwärmung mit der „solar-rapid Junior“ Solarmatte:

Das kalte Poolwasser fließt nach dem Filter durch die Poolheizung. Durch das Gartenschlauch-Prinzip (Gartenschlauch mit Wasser liegt in der Sonne -> Wasser wird warm) erwärmt sich das Wasser wenn es durch die schwarze Solarmatte fließt. Das solar-rapid Rohr ist gewellt und nicht glatt. Was ist der Vorteil dabei? Durch die Wellung des solar-rapid Rohrs vervielfacht sich die Oberfläche. So nimmt das Poolwasser mehr Wärme mit und das Becken wird schneller warm.
Ist die Wunschtemperatur erreicht, öffnet der Poolbesitzer den Solarschieber und das Poolwasser fließt wieder auf direktem Weg vom Filter in den Pool. Auch bei schlechtem Wetter kann mit dieser „Mini-Steuerung“ der Betrieb über die Solarmatte unterbunden werden, damit das Wasser nicht unabsichtlich abkühlt.

solarmatte funktionsweise

So funktioniert der Wasserkreislauf.

Schneller warmes Wasser? „solar-rapid Junior“ ist problemlos erweiterbar

Ein großer Vorteil des Junior-Kollektors ist seine Anpassungsfähigkeit. Angenommen, Sie wünschen eine schnellere Aufheizung, so können Sie den Kollektor problemlos vergrößern. Dabei die Verteilerrohre einfach durchsägen und mittels Verbindungsstücken Zwischenteile einkleben. Wenn Sie sich mal einen großen Pool anschaffen, so verwenden Sie auch hier die vorhandenen Teile für eine große solar-rapid Poolheizung einfach weiter.

solarmatte pool erweitern

Durch Absägen und Verbindungsstücke kann die Solarmatte vergrößert werden.

Erweiterte Solarmatte

solar-rapid Junior-Kollektor mit Erweiterung.

Die „solar-rapid Junior“ Solarmatte besteht aus exakt denselben Teilen wie die solar-rapid Poolheizung für größere Schwimmbecken. Alle verwendeten Materialien sind speziell für die Verwendung im Outdoor-Bereich geeignet, UV-stabil und temperaturbeständig. Die üblichen Wasserpflegemittel können dem Junior-Kollektor nicht schaden, so dass es zu keinen schwarzen Teilchen im Becken kommen kann. Nagetiere interessieren sich nicht für ihn und selbst wenn, würden sie sich die Zähne ausbeißen.

Die Poolheizung „solar-rapid Junior“ ist ab 219,- € in unseren Online-Shop erhältlich und sofort lieferbar.

 

Solarkollektor Pool: Die 5 wichtigsten Vorteile

Mit einem Solarkollektor Pool wird ein Schwimmbecken umweltfreundlich mit der Kraft der Sonne beheizt. Das haben alle solaren Poolheizungen gemeinsam. Auch für den Selbstbauer gibt es mittlerweile viele verschiedene Angebote. Was zeichnet unser System aus? Darum geht es in diesem Blog-Post.

Solarkollektor Pool für Selbstbauer:

Unser Solarkollektor-System ist speziell für den Selbstbauer entwickelt. Seit Ende der 70er Jahre sind wir ständig dran, die Montage noch einfacher, die Erwärmung noch effektiver und das Material noch haltbarer  zu machen. Das Ergebnis zeigt sich in den wichtigsten Vorteilen der solar-rapid® Poolheizung.

1) Das Baukasten-System

Der solar-rapid Solarkollektor Pool besteht im Wesentlichen aus 4 Teilen: 1. Wellverteiler /-Sammler, 2. solar-rapid 25 Rohr für die Kollektorfläche, 3. Halteprofile für die Stabilität und 4. Zubehör zum Verbinden dieser Teile. Daraus lässt sich im Prinzip fast jede Kollektor-Form und -Größe herstellen. Vorteil: die zur Verfügung stehende Solarfläche wird optimal ausgenutzt und der Pool wird schneller warm. Und bei wechselhaftem Wetter sind die 2-3° C Wärmeverlust an einem Tag wieder aufgeholt.
Der Kollektor kann auf Schrägdächern eingehängt oder auf Flachdächern ausgelegt werden. Auch senkrechte Flächen wie z.B. Zäune stellen kein Problem dar. Alles ist zerstörungsfrei wieder rückbaubar (z.B. bei einer notwendigen Dach-Renovierung).

Solarkollektor Pool rund um die Fenster

Der Solarkollektor nutzt die gesamte Dachfläche und spart nur die Dachfenster aus.

2) Heizwirkung bei allen Rohren

Alle solar-rapid Rohre haben eine gewellte Oberfläche – egal ob Verteiler / Sammler, Wellrohr mit 25mm Durchmesser (für die Fläche) oder Wellrohr mit 50 mm Durchmesser (für den Kollektoranschluss) . Durch die Wellung vergrößert sich die Oberfläche gegenüber glattem Rohr um ein Vielfaches. Durch die vergrößerte Oberfläche kann mehr Sonnenenergie aufgenommen und an das durchfließende Poolwasser weitergegeben werden. Der Pool wird schneller warm.

Solarkollektor Pool mit Schraub-Verbindungen

Solarkollektor mit Verbindungsteilen zum Verschrauben

3) Sofort einsatzbereit

Die Verbindung der Teile erfolgt nur mit Schraub- und Steckverbindungen. Speziell entwickelte und patentierte Fittings sorgen dabei für die Dichtigkeit. Es gibt keine Verklebungen, die erst aushärten müssen. Somit ist der Solarkollektor Pool sofort einsatzbereit. Die Doppel-Abzweigungen und die Verteiler- / Sammler sind aus einem Stück. Darauf werden die zugeschnittenen Wellrohre mit 25mm ∅ gesteckt. Die Halteprofile stabilisieren die Kollektor-Fläche.
Nach der Montage des Kollektors wird dieser zusammengerollt und so einfach an den vorgesehenen Ort transportiert.

Alles ist genau in der bebilderten Bauanleitung beschrieben:

  • Wie der Solarkollektor zusammengebaut wird.
  • Wie der fertige Kollektor zu seinem Platz transportiert wird.
  • Wie einfach die Anbringung auf dem Flachdach ist.
  • Wie der Absorber ohne Kleben und Bohren auf einem Schrägdach zu befestigen ist.
  • Wie die Vor- und Rücklauf-Leitungen zum Schwimmbad angeschlossen werden.
  • Wo die Solar-Steuerung eingebaut wird und wie einfach das geht. Sie brauchen keinen Elektriker, da unsere Steuerungen bereits steckerfertig geliefert werden.
  • Wie Ihre Poolheizung zu betreiben ist.

4) Robust gegenüber Umwelteinflüssen wie Kälte, Hitze und Nagetieren

Alle solar-rapid Rohre sind aus speziellem Solar-Polypropylen. Sie sind UV-beständig und von -45°C bis 130°C temperaturbeständig. Das macht sie so robust gegenüber Hitze und Kälte. Im April 2017 hatten wir unsere Poolanlage samt Kollektor bereits wieder in Betrieb genommen, als noch mal eine harte Frostnacht kam. Es ist nichts aufgefroren.

Dadurch, dass durchgängig nur EIN Material verwendet wird, verhalten sich alle Kollektorkomponenten gleich, wie z.B. bei Ausdehnung des Kollektors bei Wärme. Es kommt zu keinen Material-Spannungen, welche irgendwann zu Schäden führen.
Der Solarkollektor wird nicht mit der Fläche verklebt, auf welcher er sich befindet. Durch die Wellrohre kann selbst stürmischer Wind problemlos hindurch streichen ohne dass der Kollektor aufgrund des Segeleffekts davonfliegt. solar-rapid Poolheizungen haben schon Hurrikans in der Karibik überstanden – eher fliegt das Dach weg, als der Kollektor 😉
Auch gegenüber den üblichen Pool-Pflegemitteln ist das Material beständig. Es lösen sich keine schwarzen Partikel aus den Rohren, welche sich dann auf dem Boden des Pools sammeln. Und zu guter Letzt ist der solar-rapid Solarkollektor nicht attraktiv für Nagetiere. Marder etc. haben ihn nicht auf ihrer Speisekarte!

Solarkollektor Pool frostfest

Frost auf dem Solarkollektor im Frühjahr.

5) Keine Folgekosten

Die Sonne liefert ihre Wärme gratis. Die Filterpumpe betreibt in der Regel den Solarkreislauf ohne Extra-Stromkosten mit. Die Montage erledigen Sie selbst. So bleiben nur die Anschaffungskosten. Im folgenden ein Kostenvergleich von einer solar-rapid Poolheizung zu einer Wärmepumpe.
Sie können sich nicht für eine Methode entscheiden? Kombinieren sie beide Heiz-Varianten: zum schnellen Aufheizen nehmen Sie die Wärmepumpe und für den Dauerbetrieb die Solarheizung.

Kostenvergleich Solarkollektor Pool und Wärmepumpe

Wünschen Sie mehr Infos oder ein kostenloses individuelles Angebot, dann klicken Sie bitte hier: Kontakt

Pooltreppe: Luxus und Komfort – auch beim Pool Selbstbau

Eine Pooltreppe für Selbstbauer hat viele Vorteile:

1.) Sie sieht super aus:
Mit einer Pooltreppe machen Sie Ihren Selbstbau-Pool zum Luxus-Pool. So eine großzügige Badetreppe wirkt einfach luxuriöser als eine einfache Edelstahl-Leiter und sorgt für richtiges Urlaubsfeeling. Aber nicht nur der optische Gewinn spricht für eine Pooltreppe.

Relaxen auf den Stufen einer Pooltreppe.

Erholung pur: im angenehm warmen Wasser auf den Stufen der Pooltreppe relaxen.

2.) Sicherheit:
Auch in Sachen Komfort und Sicherheit kann so ein Einstieg ins Schwimmbecken punkten.
Über rutschfeste Stufen gelangen Sie und Ihre Badegäste sicher und ohne Kraftaufwand in den Pool und auch wieder hinaus. Das ist vor allem für Kinder, ältere Menschen aber auch Haustiere super. Zusätzliche Sicherheit kann ein Handlauf bieten.

3.) Wellness:
Diesen Vorteil liebe ich persönlich am meisten – wenn es richtig heiß ist, gibt es nichts Schöneres, als im wohl temperierten Wasser zu sitzen und z.B. zu lesen oder einfach nur zu entspannen. Dazu vielleicht noch ein leckeres Getränk und der Alltag ist ganz weit weg.
Kleineren Kindern macht es großen Spaß, auf den Treppenstufen mit Bechern, Förmchen und dem Wasser zu spielen (natürlich mit Schwimmflügeln und unter Aufsicht). Auch die ersten Schwimmversuche lassen sich in diesem niedrigen Bereich gut bewerkstelligen.

Welche Pooltreppen gibt es?

Pooltreppen gibt es verschiedenen Varianten. Der Klassiker ist die römische Badetreppe mit ihrer halbrunden Form. Wer es lieber rechtwinklig mag, wählt eine griechische Pooltreppe. Beide Treppen haben gemeinsam, dass sie das Becken verlängern.

Die verschiedenen Pooltreppen Varianten.

Die verschiedenen Pooltreppen Varianten.

Ist nur wenig Platz vorhanden, so empfiehlt sich der Einbau einer Ecktreppe. Diese findet ihren Platz IM Schwimmbecken und macht sich dort klein, so dass noch genügend Platz zum Schwimmen bleibt. Eine geradlinige Kante erleichtert das Abdichten der Schwimmbad-Folie an der Treppe. Ecktreppen haben auch den Vorteil, dass Sie bei einer Pool-Abdeckung oder – Überdachung keinen Ausschnitte, bzw. eine Verlängerung benötigen.

Eck-Badetreppe in Kombination mit einer Schiebe-Überdachung

Einbau der Pooltreppe im Rohbau

Am besten ist es, den Einbau der Pooltreppe bereits bei der Schwimmbad-Planung zu berücksichten, denn bei einer römischen oder griechischen Badetreppe muss die Bodenplatte entsprechend verlängert werden. Beim Mauern der Wände wird eine Aussparung gebildet, in welche die Treppe eingesetzt wird. Die Stufen werden von hinten komplett untermauert. Das sorgt für Stabilität.

Pooltreppe Rohbau - außerhalb des Pools

Beim Rohbau wird jede Stufe der Pooltreppe hintermauert.

Pooltreppe im Rohbau

Die Treppe wird in die vorgesehene Aussparung gesetzt.

Dadurch, dass die Treppe ein Einzelteil ist, können Sie völlig frei entscheiden, an welcher Stelle sie ans Becken angesetzt wird. So können Sie die römischen oder griechischen Pooltreppen an der Stirnseite, mittig an der Längsseite oder einer anderen Stelle des Schwimmbeckens einbauen. Ein bisschen mehr rechts oder ein bisschen mehr links – wie es Ihnen gefällt und wie die Platzverhältnisse es zulassen.

Römische Pooltreppe in der Längsseite, mittig.

Griechische Pooltreppe an der Längsseite

Abdichtung der Pooltreppe mit Folie

Bei unserem Pool-Selbstbau-System erfolgt das Abdichten des Schwimmbeckens mit dicker Schwimmbadfolie. Die Folienbahnen sind für Ihre Poolmaße vorgerichtet und werden von Ihnen dauerhaft dicht zusammenaktiviert. Im Bereich der Badetreppe erfolgt die Abdichtung über eine Flanschleiste: Die Poolfolie (hinterfüttert mit Isolier- und Polsterschaum) wird zwischen Treppe und Dichtleiste mittels Edelstahl-Schrauben und -Muttern festklemmt. Unsere Treppen haben innenliegende Gewinde und keine selbstschneidenden Schrauben. Eine Blende mit Abdeckkappen macht die Schrauben später unsichtbar.

Abdichtung der Pooltreppe

So einfach ist die Abdichtung der Pooltreppe.

Warum sind die Pooltreppen weiß?

Weiße Treppen sind effektiver zu reinigen. Schmutz fällt auf weiß viel schneller auf und so können sich gefährliche glitschige Stellen, auf denen Sie ausrutschen könnten, erst gar nicht bilden. Weiße Badetreppen können bei Bedarf auch mit aggressiveren Reinigungsmitteln gesäubert werden, ohne dass die Gefahr von Fleckenbildung besteht. Die Schwimmbadfolie verändert Ihre Farbe im Laufe der Jahre etwas. Bei einer weißen Treppe spielt dies jedoch keine Rolle, da weiß sich nie mit der Folienfarbe „beißen“ wird.

Pooltreppe selber bauen?

Sie können Ihre Pooltreppe natürlich auch selber betonieren oder mauern. Bitte beachten Sie jedoch, dass ein Treppen-Selbstbau ein wesentlich höheres technisches Können, vor allem bei der Folienverlegung, voraussetzt. Daneben sieht das optische Endergebnis meistens nicht so gut aus. Durch viele einzelne Folienstücke kommt es zwangsläufig zu vielen Nähten, Überlappungen und evtl. auch Falten. Wir raten deshalb von selbst gemauerten / betonierten Treppen ab und liefern keine Anleitungen für den Selbstbau von Schwimmbadtreppen und deren Abdichtung mit Schwimmbadfolie.

Die ausgezeichnete Poolheizung

Plus X Award für solar-rapid PREMIUM

Wir sind froh und stolz, dass unsere solar-rapid Premium Poolheizung mit dem Plus X Award 2017 ausgezeichnet wurde!
Die Fachjury verlieh unserem neuesten Absorber-Modell gleich in drei Kategorien den weltweit größten Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle. Die Auszeichnung erfolgt für „High Quality“, Funktionalität und Ökologie.

Plus X Award in drei Kategorien

Die Plus X Award Gütesiegel werden in sieben verschiedenen Kategorien vergeben. Es werden nur Produkte ausgezeichnet, die qualitativ hochwertig, funktionell und auf der Höhe der Zeit gestaltet sind. Und ein Produkt muss eine oder mehrere Zusatzfunktionen, die Plus X Faktoren, aufweisen.

Die Jury des Plus X Award bescheinigte der solar-rapid Premium Poolheizung gleich dreifachen Mehrwert in den Bereichen High Quality, Funktionalität und Ökologie. Was bedeutet das nun für den Kunden?

Ausgezeichnet für High Quality, Funktionalität und Ökologie

High-Quality Produkte unterscheiden sich in Qualität und Langlebigkeit von Massenware, die nur für den schnellen Konsum entworfen wurden.
Mit dem verwendeten Spezial-Polypropylen und der einheitlichen Verwendung dieses Materials zeichnet sich solar-rapid Premium durch lange Haltbarkeit und Robustheit aus. Alle Absorber-Leitungen (auch Zu- und Abläufe) sind aus dem gleichen Material, was einheitliche Wärmeaufnahme, einheitliche Ausdehnung und einheitliche Temperaturbeständigkeit sichert. Die Poolheizung ist sonnen-, winter- und sturmfest. Auch Bisse von Nagetieren und die üblichen Wasserpflegemittel können dem Material nichts anhaben.

solar-rapid Premium Absorber

Mit der hohen Flexibilität des System und der einfachen Montage erfüllt solar-rapid Premium die Ansprüche des Awards im Hinblick auf Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit. Die Verteiler- und Sammelrohre sind in der Premium-Variante ebenfalls gewellt. Dadurch vervielfacht sich die Rohr-Oberfläche und Verteiler / Sammler werden zum vollwertigen Teil der Sonnenstrahlung aufnehmenden Fläche. Dadurch wird einen noch effektivere Wassererwärmung erreicht.

Die Verteiler / Sammler sind in verschiedenen Längen erhältlich und in 7cm-Schritten anpassbar. Dadurch, dass keine Verklebungen mehr erfolgen, sind die montierten Anlagen sofort betriebsbereit, wodurch der Kunde viel Zeit spart. Die Montage erfolgt mit selbst entwickelten Profi-Fittings und alle Verbindungen sind bei Bedarf zerstörungsfrei wieder lösbar. Ein großer Vorteil bei Umbauten oder Erweiterungen.

Last but not least: der ökologische Gesichtspunkt. Klar, dass eine SOLARE Poolheizung hier punkten muss. Schließlich heizen Sie mit solar-rapid ausschließlich mit der umweltfreundlichen Kraft der Sonne und völlig ohne zusätzlichen Strom. Denn die Filterpumpe kann in der Regel den Solarkreislauf mit übernehmen!

solar-rapid Premium Poolheizung im Garten

Poolheizung selber bauen: So geht es Schritt für Schritt

Wer seine Poolheizung selber bauen möchte, muss sich zunächst über einige Punkte Gedanken machen: Wie groß ist meine Schwimmbad-Oberfläche? Wo habe ich Fläche für die Poolheizung zur Verfügung? Wie groß ist diese und in welcher Himmelsrichtung liegt sie?
Sind diese Fragen beantwortet, so kann man die Kollektor-Größe nach diesen Regeln ermitteln:

Poolheizung selber bauen: Faustregeln zur Größe

  • Freibad ohne Abdeckung: Kollektorfläche = Wasserfläche
  • Freibad mit Abdeckung: Kollektorfläche = ½ Wasserfläche
  • Hallenbad: Kollektorfläche = Wasserfläche

(Faustregel für einen nach Süden ausgerichteten Kollektor mit einer Neigung von 30°)

Und wenn die Himmelsrichtung nicht ideal ist?

Dann machen Sie Ihre Poolheizung einfach etwas größer:

  • Bei Neigung nach Osten: ca. 1,5mal größer
  • Bei Neigung nach Westen: ca. 1,3mal größer
  • Flach, ohne Neigung: ca. 1,1mal größer
  • Senkrecht, ohne Neigung: ca. 1,5-2mal größer

Alles klar? Noch nicht ganz? Dann ein kleines Beispiel:
Wir haben einen abgedeckten Pool mit einer Wasseroberfläche von 32qm. Laut Faustregel brauchen wir somit 16qm Kollektor-Fläche.
Nun ist die zur Verfügung stehende Solarfläche aber Richtung Osten ausgerichtet. Also multiplizieren wir 16qm mit dem Faktor 1,5 und kommen auf 24qm Solarfläche die wir benötigen, wenn wir rasch angenehm warmes Poolwasser möchten.

Bevor Sie jetzt anfangen Ihre Poolheizung selber zu bauen müssen noch die Wege zwischen Solarfläche und Filteranlage gemessen werden, um die benötigte Anschlussverrohrung zu ermitteln. Diese ist mit einem flexiblen Anschluss-System wie solar-rapid 50 schnell erledigt.
Nun aber zum Montage-Ablauf der eigentlichen Poolheizung.

Poolheizung selber bauen: Die einzelnen Schritte

Poolheizung selber bauen: Der Bausatz

Poolheizung selber bauen: Der Bausatz

Der Bausatz besteht aus Verteilerrohren, solar-rapid 25 Rohr, Halteprofilen und Fittingen und Zubehör. Aus diesen Komponenten lässt sich fast jede Kollektor-Größe und – Form herstellen.

Die verklebten Verteilerrohre und die Haltprofile werden ausgelegt.

Poolheizung selber bauen: Verteilerrohre und Haltprofile werden ausgelegt.

Zunächst werden die Verteilerrohre entsprechend der Kollektorbreite zusammengeklebt und die Halteprofile in regelmäßigen Abständen ausgelegt. Der Kleber benötigt einen Tag zum Festwerden. Danach sind die Verteiler- und Sammelrohre voll belastbar.

Das solar-rapid 25 - Rohr wird entsprechend der Kollektorlänge von der Rolle abgeschnitten.

Poolheizung selber bauen: Das solar-rapid 25 – Rohr wird abgeschnitten.

Während der Kleber anzieht, wird das gewellte solar-rapid 25 Rohr entsprechend der Kollektorlänge von der Rolle abgeschnitten.

Die ersten solar-rapid 25 Rohre werden in die Halteprofile eingeclipst und der Kollektor erhält seine Form.

Poolheizung selber bauen: Die ersten solar-rapid 25 Rohre werden in die Halteprofile eingeclipst.

Diese Rohre werden an den Enden auf die Abgänge der Verteiler- und Sammelrohre gesteckt und in der Länge in die Halteprofile eingeclipst. So erhält der Kollektor seine Form und Stabilität.

Noch die letzten Rohre einclipsen und auf die Abgänge der Verteilerrohre stecken und fertig ist die Poolheizung.

Noch die letzten Rohre einclipsen und auf die Abgänge der Verteilerrohre stecken und fertig ist die Poolheizung.

Die letzte Halteprofil-Reihe bleibt in diesem Beispiel frei. Hier wurde ein verzinktes Stahlrohr eingeclipst, an welchem der Kollektor auf der Dachfläche eingehängt wurde.

Die Poolheizung ist problemlos begehbar.

Die Poolheizung ist problemlos begehbar.

Der Kollektor ist so robust, dass er sogar begehbar ist. Zum Transport zur Solarfläche kann er trotzdem ganz einfach zusammengerollt werden.

Nun wird die Poolheizung aufgerollt und zur vorgesehenen Fläche gebracht.

Nun wird die Poolheizung aufgerollt und zur vorgesehenen Fläche gebracht.

Der Kollektor kann nun noch verschnürt werden und z.B. mit Hilfe einer durchgesteckten Stange auf ein Dach gezogen werden.

Die am Boden montierte und aufgerollte Poolheizung wird auf dem Dach ausgerollt.

Die am Boden montierte und aufgerollte Poolheizung wird auf dem Dach ausgerollt.

Poolheizung selber bauen ist mit diesem Baukasten-System wirklich einfach. Sind alle Montage-Schritte erledigt, sieht das Endergebnis dann so aus:

Die fertige Poolheizung liegt auf dem Dach

Die fertige Poolheizung liegt auf dem Dach

Ist alles angeschlossen und die Solarsteuerung nach Ihren Wünschen eingestellt, können Sie sich auf eine rasche Erwärmung Ihres Pools freuen. „Haben bereits nach 4 Tagen Mitte Mai die 28° C erreicht.“ – so lautet eine unserer Kundenzuschriften.

Pool überwintern: Anleitung

Leider ist er schon vorbei – der herrliche Pool-Sommer 2015. Pool überwintern steht jetzt auf der To-Do-Liste eines jeden Gartenpool-Besitzers.
Wer jetzt sorgfältig  und mit den richtigen Produkten arbeitet, kann sich im Frühling wieder schnell und ohne viel Mühe über ein schönes und funktionierendes Schwimmbecken freuen.

Pool überwintern: Der richtige Zeitpunkt

Wenn sich morgens regelmäßig Raureif sehen lässt, ist es an der Zeit, den Pool winterfest zu machen. Je nach Region und Wetter ist dies im Oktober / November der Fall. Die Überwinterung sollte auf alle Fälle vor den ersten richtigen Nachtfrösten abgeschlossen sein.

Wenn Sie eine solare Poolheizung einsetzen, so ist es wichtig, dass Sie diese ebenfalls winterfest machen und entleeren.

Pool überwintern: Schritt für Schritt

  1. Zunächst reinigen Sie Ihr Schwimmbecken noch einmal ganz gründlich indem Sie den Boden absaugen, Schmutzränder beseitigen usw.
  2. Im nächsten Schritt überprüfen Sie den pH-Wert und korrigieren ihn, falls dies notwendig sein sollte. Ideal ist der Bereich zwischen 7,0 und 7,4. Der richtige pH-Wert ist bei allen Wasserpflegemaßnahmen von großer Bedeutung, damit die Pflegemittel auch ihre Wirkung voll entfalten können.
  3. Nun senken Sie den Wasserspiegel um 15-20cm unter den Skimmer ab. Dieser Wasserstand sichert, dass der Skimmer nicht auffrieren kann. Gleichzeitig sind die Einlaufdüsen (unter Wasser) aber in einem Bereich, in welchem das Wasser nicht friert.

    Pool überwintern: Wasserspiegel absenken

    Pool überwintern: Wasserspiegel absenken

  4. Nun entleeren Sie den Filter und reinigen ihn. Auch alle frostgefährdeten Rohrleitungen sollten entleert werden. Rohre und Armaturen, welche nicht entleert werden können, sollten mit Isoliermaterial gut geschützt werden.
    Bitte achten Sie auch darauf, dass bei hohen Niederschlägen der Wasserspiegel wieder steigt! Ist dies der Fall, so muss der Wasserspiegel wieder entsprechend abgesenkt werden (mit einer Tauchpumpe ist das leicht erledigt).
  5. In das verbleibende Wasser geben Sie nun noch einmal ein schnellwirksames Chlorgranulat und ein Algenschutzmittel.
  6. Anschließend kommt, je nach Beckengröße, das Überwinterungsmittel in ausreichender Menge dazu. Wir machen seit Jahrzehnten gute Erfahrungen mit „WIS“ – dieses Überwinterungsmittel verhindert Algenbefall und Schmutzablagerungen. Die Wieder-Inbetriebnahme des Pools im Frühjahr wird damit erleichtert.
  7. Sind diese Schritte erledigt, so kommt nun die Winterplane zum Einsatz. Achten Sie beim Kauf auf eine robuste, lichtdichte (Algen!) Qualität und wählen Sie die Plane ausreichend groß, da Sie durch den abgesenkten Wasserspiegel mehr Fläche als die reine Pool-Oberfläche benötigen!
    Legen Sie zum Pool überwintern die Winterplane auf das Wasser und befestigen Sie diese ringsum mit Holzbohlen, Pflastersteinen etc.
Pool überwintern mit einer robusten Winterplane

Pool überwintern mit einer robusten Winterplane

Nun sammelt sich Regenwasser und Schmutz auf der Plane. Das Wasser unter der Plane bleibt sauber. Mit einer extraflachen Tauchpumpe kann das Planenwasser im Frühjahr ganz bequem abgesaugt werden. In unserem Online-Shop finden Sie günstige Überwinterungs-Sets: Winterplanen, Überwinterungsmittel und Tauchpumpe.
Da kann der Winter kommen!

Pool im Winter: Trotz Schnee und Eis gut geschützt

Pool im Winter: Trotz Schnee und Eis gut geschützt

 

 

Pool mauern – Kundengeschichte Schritt für Schritt

Wie kommt man im Selbstbau zum eigenen Schwimmbad? Einen Pool mauern ist eine Möglichkeit. Das Abdichten erfolgt anschließend mit spezieller Schwimmbadfolie. Genau so haben es seit 1973 Tausende unserer Kunden gemacht.

Letzte Woche habe ich mich wieder sehr über ein fertiges Projekt gefreut und netterweise hat uns der Kunde einen USB-Stick mit Bildern geschickt, die seinen Poolbau dokumentieren.

Pool mauern – Die Vorbereitungen

Zunächst muss man im Garten einen Platz für den Pool finden. Möglichst sonnig sollte er sein – vor allem nachmittags, wenn am meisten geschwommen wird. Der Kunde hat das zukünftige Becken mit Stöcken und Sicherheitsband abgesteckt:

"<yoastmark

Dann kann der Bagger kommen (ein Mini-Bagger reicht) und der Aushub der Baugrube beginnen:

Pool mauern - Aushub

Pool mauern: Der Schwimmbad-Körper entsteht

Beim Hochmauern der Pool-Wände werden auch die Einbauteile wie Scheinwerfer, Skimmer und Einlaufdüsen eingefügt.

Hat man um den Pool nicht so viel Platz für eine nach außen ragende Badetreppe, so empfiehlt sich der Einbau einer Eck-Badetreppe. Diese bietet allen Komfort, bleibt aber IM Becken und spart somit Platz.

Sind die Rohbau-Arbeiten abgeschlossen geht es im letzten Schritt an die Abdichtung des gemauerten Pools. Die Wände und der Boden werden mit einem Isolier- und Polsterschaum belegt, welcher die Schwimmbadfolie vor Beschädigungen schützt und die Wände glättet.

Pool mauern - Isolier- und Polsterschaum

Der Isolier- und Polsterschaum isoliert und glättet.

Wer wissen möchte, wie das mit dem Isolier- und Polsterschaum genau geht, kann sich das im folgenden Video anschauen:

Pool mauern: Abdichten mit dicker Schwimmbad-Folie:

Im letzten Schritt wird die Schwimmbad-Folie verlegt und kalt verschweißt. Der Vorteil einer Auskleidung mit Folie vor Ort besteht darin, dass sich keine Falten bilden. Enstehen beim Befüllen Falten, so drücken sich diese durch den Wasserdruck von alleine platt. Ziehen an der Folie hilft dabei. Das Abdichten der Einbauteile erfolgt mit Flanschen:

Pool mauern mit Badetreppe

Mit steigendem Wasserspiegel erfolgt die Abdichtung der Einbauteile.

Auch zur Folienauskleidung von gemauerten Pools gibt es ein Video für den, der tiefer einsteigen will:

Und dann kann man die ersten Bahnen ziehen. Was für ein herrliches Gefühl!

pool mauern - fertig

Für unseren tollen Kunden war hier aber noch lange nicht Schluss! Er hat sich ein richtiges Garten-Pool-Paradies geschaffen. Mit einer ganz individuellen Überdachung, einer Holzumrandung und toller Bepflanzung. Wer möchte jetzt nicht in dieser Schaukel sitzen?

Pool mauern - das Resultat

Überhaupt finde ich die Idee mit der ins Wasser hängenden Schaukel einfach großartig. Das ist ja mal wirklich genial!

Wir bedanken uns für die tolle Dokumentation und wünschen ganz viel Freude mit dem selbstgebauten Pool.

Rechtlicher Hinweis:
Dieser Blog-Post stellt keine Anleitung dar. Dieser Pool wurde mit dem ROOS-Selbstbau-System gebaut. Dieses besteht aus einem Rohbau- und einem Fertigbau-Satz. Mit dem Rohbausatz bekommt der Kunde eine Muster-Rohbauanleitung mit Musterstatik. Diese Anleitung ist als schematische Anleitung zu verstehen, da jedes Schwimmbad und jede örtliche Gegebenheit unterschiedlich ist. Die konkrete Ausführungsform vor Ort muss durch einen Bauingenieur / Statiker begleitet werden.

Schwimmbadsanierung – Vorher / Nachher

Eine Schwimmbadsanierung ist genauso im Selbstbau-Verfahren realisierbar wie ein Neubau. Viele alte Betonpools aus den 70er oder 80er Jahren sind mittlerweile unansehnlich geworden und nicht mehr nutzbar. Abgeblätterte Farbe, Risse und Undichtigkeiten sind die Ursachen dafür.

So ging es auch einem Kunden aus der Schweiz, der uns folgendes schrieb:

„Erstmals mit der Schwimmbadsanierung konfrontiert, gab es für mich viele Fragezeichen, ob ich den Arbeiten gewachsen sein würde. Ich suchte eine finanziell für mich tragbare Lösung und bin dann im Internet auf Ihre Angebote gestoßen.“

Das Betonbecken hatte viele Risse und verlor 2m³ Wasser pro Tag! Die Technik war veraltet und teilweise auch falsch integriert. So sah die Anlage vor der Renovierung aus:

Vor der Schwimmbadsanierung

Vor der Schwimmbadsanierung

Bei der Planung stellte sich heraus, dass die Technik nicht dem heutigen Stand entsprach. Die Einlaufdüsen waren an der falschen Stelle angebracht, der Skimmer zu klein und der Filter hatte seine besten Zeiten schon lange hinter sich.

Schwimmbadsanierung im Selbstbau: Der Ablauf

Im ersten Schritt wurde daher die Technik neu organisiert und eingebaut. Skimmer und Düsen wurden so eingebaut, dass eine gute Durchströmung erfolgt. Für stimmungsvolle Abende am Pool wurden zwei LED Unterwasser-Scheinwerfer eingebaut. Zuletzt wurden die Risse gespachtelt und dann konnte es schon losgehen mit der Folienabdichtung.
Zunächst wurde das Becken mit einem Isolier- und Polsterschaum versehen, welcher die Folie vor dem Untergrund schützt und Boden und Wände glättet.

Start der Schwimmbadsanierung

Start der Schwimmbadsanierung: Der Isolier- und Polsterschaum wird eingebracht

Im letzten Schritt wurde der Pool mit dicker Schwimmbadfolie ausgekleidet und abgedichtet. Die Folie wird für jeden Kunden individuell zugeschnitten und beschriftet. So kommt alles an die richtige Stelle. Bei diesem Becken wurde übrigens graue Folie verwendet. Liest sich erst mal merkwürdig, oder? Tatsächlich erscheint das Wasser im Pool aber wunderbar blau!

Schwimmbadsanierung: Die Folie wird am Boden ausgelegt

Die Folie wird zuerst am Boden ausgelegt.

Schwimmbadsanierung: Verschweißung der Schwimmbadfolie

Verschweißung der Folienbahnen

Durch die Kaltverschweißung mit dem Aktivierungsmittel verbinden sich die Folienbahnen miteinander und es entsteht eine absolut dichte Auskleidung ohne Falten. Damit die Optik stimmt, werden die Nähte anschließend noch mit Flüssigfolie versiegelt.

Mit steigendem Wasserstand werden die eingebauten Technikteile wie Düsen und Skimmer abgedichtet und dann ist der Pool auch schon fertig! Nach vollendeter Schwimmbadsanierung sieht es dann so aus:

Nach der Schwimmbadsanierung

Nach der Schwimmbadsanierung

Schwimmbadsanierung mit Folie

Kein Vergleich zu vorher, oder? Der Kunde ist hochzufrieden und hat uns netterweise nach Abschluss der Schwimmbadsanierung folgende Zeilen zukommen lassen:

„Mittels Ihrer gut erklärenden Dokumentationen haben wir zu zweit den Pool saniert und sind mit dem Ergebnis glücklich.
Welch ein Unterschied! Es sieht professionell gemacht aus und vor allem funktioniert auch alles.“

Vielen Dank für das Lob und die Fotos vom Baufortschritt. Wir wünschen ganz viel Freude mit dem neuen Pool-Paradies.
Mehr Infos zum Pool-Selbstbau finden Sie auf www.selbstbau.com

Pool selber bauen: Die Kosten

Pool selber bauen Kosten

Was kostet es, wenn Sie Ihren Pool selber bauen? Diese Frage wird uns oft gestellt. Die für das Preisbeispiel angenommene Poolgröße beträgt 8 x 3,6 x 1,5m – das ist ein echter Klassiker. Warum? Weil bei einer Breite von 3,6m zwei Personen bequem nebeneinander schwimmen können und es auch optisch „rund“ wirkt. Und so sieht das dann aus:

pool selber bauen kosten beispiel

Pool selber bauen: So sieht das Ergebnis aus!

Pool selber bauen: Was Sie brauchen und was es kostet

In der Infografik sind die verschiedenen Bau-Schritte und die jeweiligen Kosten zusammengefasst. Das Material für den Schwimmbad-Körper, bzw. der Bagger für den Aushub, muss bei lokalen Anbietern besorgt werden. Baustellen unterscheiden sich hinsichtlich Bodenbeschaffenheit, Zugänglichkeit und statischen Erfordernissen. Vor dem Poolbau ist es deshalb notwendig, einen Baufachmann / Statiker hinzuzuziehen. Und natürlich gibt es bundesweit auch Unterschiede was die Baustoff-Preise angeht. Daher ist es leider nur schwer möglich, einen Preis für den Schwimmbecken-Körper anzugeben. Das eigentliche Schwimmbad-Material kommt von uns und ist 2017 zu folgenden Preisen erhältlich:

Pool selber bauen Kosten

Pool selber bauen: Der Rohbau

Schon VOR dem Aushub kommt der Rohbausatz . Er enthält die wichtige Muster-Rohbauanleitung mit einer Musterstatik*. In der Anleitung ist genau beschrieben, wie Boden und Wände zu erstellen sind, wie Boden und Wände mit vertikaler Armierung zu verbinden sind und wo die Einbauteile einzusetzen sind. Im Rohbausatz sind weiterhin enthalten: der Skimmer (saugt Dreck an, der auf der Wasseroberfläche schwimmt), der Bodenabsauger (für Schmutz auf dem Boden), 2 Einlaufdüsen und passende Mauerdurchführungen (bringen gefiltertes Wasser zurück ins Becken), Schwimmbad-Rohr und Klebematerial.

Ist der Rohbau erledigt, kommt der Isolier- und Polsterschaum – Er wird ganz einfach an den Wänden abgerollt, festgeklebt und spart das Verputzen der Schwimmbad-Wände. Boden und Wände fühlen sich später beim Benutzen des Beckens angenehm weich gepolstert an und die Folie ist gut geschützt.

Pool selber bauen: Die Folien-Auskleidung

Mit dem Fertigbausatz ist die Arbeit fast geschafft! Er enthält die vorgerichtete Schwimmbadfolie. „Vorgerichtet“ bedeutet, dass Sie fertig geschnittene Bahnen bekommen. Je nachdem ob für Boden oder Wand, ist die Folie entsprechend beschriftet – so kann nichts schief gehen. Zur Folienauskleidung gehören außerdem vier fertige Innenecken, ausreichend Aktivierungsmittel und Flüssigfolie zum Versiegeln der Nähte. Und natürlich wieder eine verständliche, bebilderte Step-by-Step Anleitung. Zusätzlich zur Schwimmbadfolie gibt es noch eine Profi-Sandfilteranlage mit langlebiger Pumpe, eine Edelstahl-Einstiegsleiter und den Bodenstaubsauger zum Reinigen Ihres Pools. Damit haben Sie alles, was Sie für Ihren Pool brauchen.
Die Folie erhalten Sie gegen Aufpreis auch in 1,5mm Stärke und in 1,5mm mit Gewebeeinlage.

Stop! Etwas fehlt noch… Das Wasser! Und damit es hygienisch bleibt, ein paar Pflegemittel. Dann kann aber endlich angebadet werden.

Los geht's!

Los geht’s!

Fazit: Pool selber bauen spart bares Geld! Und der Stolz darauf, dass man es geschafft hat, den Pool selber zu bauen, ist unbezahlbar.
Neugierig geworden? Gerne erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot. Einfach das Kontaktformular ausfüllen.

*Rechtlicher Hinweis: Dieser Blog-Post stellt keine Anleitung dar. Das ROOS-Selbstbau-System besteht aus einem Rohbau- und einem Fertigbausatz. Mit dem Rohbausatz bekommt der Kunde eine Muster-Rohbauanleitung mit Musterstatik. Diese Anleitung ist als schematische Anleitung zu verstehen, da jedes Schwimmbad und jede örtliche Gegebenheit unterschiedlich ist. Die konkrete Ausführungsform vor Ort muss durch einen Bauingenieur / Statiker begleitet werden.

Poolroboter: Bequem zum sauberen Schwimmbad

Ganz ehrlich, wäre ein Poolroboter nicht cool? Nie wieder den Pool mühsam von Hand reinigen? Okay, das langsame Hin und Her beim Bodensaugen kann durchaus eine meditative Wirkung entfalten… Aber möchten Sie sich in dieser Zeit nicht Dingen widmen, die mehr Spaß machen? Relaxen, Grillen, im Internet surfen?
Dann lassen Sie einen automatischen Poolsauger die Arbeit für Sie erledigen. Ich wette, dass Sie ihn schnell ins Herz schließen (unserer hört auf den Namen Robby) und nie wieder hergeben möchten.

Poolroboter Dolphin Comfort Active

Poolroboter Dolphin Comfort Active

Poolroboter: Wie funktioniert’s?

Ganz einfach: Stecker rein, Startknopf drücken und ins Wasser setzen. Nun beginnt der Poolroboter geräuschlos seine Bahnen zu ziehen und Ihr Schwimmbad auf Vordermann zu bringen. Das im Roboter gespeicherte Programm sorgt dafür, dass er keine Stelle vergisst.
Ist der automatische Poolsauger mit seiner Arbeit fertig, schaltet er sich automatisch ab. Das bedeutet, Sie können Ihn auch getrost alleine lassen, wegfahren und sich nach Ihrer Rückkehr über einen sauberen Pool freuen. Abschließend ziehen Sie den Roboter aus dem Wasser und reinigen den Behälter für den Schmutz. So einfach ist das!

Das Video zeigt, was ein Poolroboter alles kann:

Poolroboter – Kaufhilfe:

Doch welcher Roboter ist für Sie der Richtige? Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie überlegen, welche Funktionen Ihr automatischer Poolsauger haben soll. Es geht los mit Einsteigermodellen, die vollautomatisch den Schwimmbadboden absaugen. Den ultimativen Komfort bieten Spitzenmodelle, welche Boden und Wände, Wasserlinie und sogar Treppenstufen reinigen.
Ganz wichtig ist auch, dass Sie den Poolroboter leicht und schnell reinigen können. Moderne Geräte sind von oben zugänglich. Dadurch kommen Sie bequem an die Filterkartuschen.
Ein fahrbarer Caddy erleichtert den Transport des Poolroboters zum Einsatzort und verhindert Kabelsalat.
Ein Modell mit Fernbedienung erlaubt Ihnen, schnell und gezielt bestimmte Stellen im Pool zu reinigen – ohne das gesamte Programm abzuspulen.

Wir freuen uns, Sie bei der Auswahl IHRES Roboters zu beraten. Oder Sie klicken sich in unseren Online-Shop und bestellen dort direkt Ihr Wunschmodell.

Viel Spaß in Ihrer gewonnenen Freizeit!