Poolheizung selber bauen: So geht es Schritt für Schritt

Wer seine Poolheizung selber bauen möchte, muss sich zunächst über einige Punkte Gedanken machen: Wie groß ist meine Schwimmbad-Oberfläche? Wo habe ich Fläche für die Poolheizung zur Verfügung? Wie groß ist diese und in welcher Himmelsrichtung liegt sie?
Sind diese Fragen beantwortet, so kann man die Kollektor-Größe nach diesen Regeln ermitteln:

Poolheizung selber bauen: Faustregeln zur Größe

  • Freibad ohne Abdeckung: Kollektorfläche = Wasserfläche
  • Freibad mit Abdeckung: Kollektorfläche = ½ Wasserfläche
  • Hallenbad: Kollektorfläche = Wasserfläche

(Faustregel für einen nach Süden ausgerichteten Kollektor mit einer Neigung von 30°)

Und wenn die Himmelsrichtung nicht ideal ist?

Dann machen Sie Ihre Poolheizung einfach etwas größer:

  • Bei Neigung nach Osten: ca. 1,5mal größer
  • Bei Neigung nach Westen: ca. 1,3mal größer
  • Flach, ohne Neigung: ca. 1,1mal größer
  • Senkrecht, ohne Neigung: ca. 1,5-2mal größer

Alles klar? Noch nicht ganz? Dann ein kleines Beispiel:
Wir haben einen abgedeckten Pool mit einer Wasseroberfläche von 32qm. Laut Faustregel brauchen wir somit 16qm Kollektor-Fläche.
Nun ist die zur Verfügung stehende Solarfläche aber Richtung Osten ausgerichtet. Also multiplizieren wir 16qm mit dem Faktor 1,5 und kommen auf 24qm Solarfläche die wir benötigen, wenn wir rasch angenehm warmes Poolwasser möchten.

Bevor Sie jetzt anfangen Ihre Poolheizung selber zu bauen müssen noch die Wege zwischen Solarfläche und Filteranlage gemessen werden, um die benötigte Anschlussverrohrung zu ermitteln. Diese ist mit einem flexiblen Anschluss-System wie solar-rapid 50 schnell erledigt.
Nun aber zum Montage-Ablauf der eigentlichen Poolheizung.

Poolheizung selber bauen: Die einzelnen Schritte

Poolheizung selber bauen: Der Bausatz

Poolheizung selber bauen: Der Bausatz

Der Bausatz besteht aus Verteilerrohren, solar-rapid 25 Rohr, Halteprofilen und Fittingen und Zubehör. Aus diesen Komponenten lässt sich fast jede Kollektor-Größe und – Form herstellen.

Die verklebten Verteilerrohre und die Haltprofile werden ausgelegt.

Poolheizung selber bauen: Verteilerrohre und Haltprofile werden ausgelegt.

Zunächst werden die Verteilerrohre entsprechend der Kollektorbreite zusammengeklebt und die Halteprofile in regelmäßigen Abständen ausgelegt. Der Kleber benötigt einen Tag zum Festwerden. Danach sind die Verteiler- und Sammelrohre voll belastbar.

Das solar-rapid 25 - Rohr wird entsprechend der Kollektorlänge von der Rolle abgeschnitten.

Poolheizung selber bauen: Das solar-rapid 25 – Rohr wird abgeschnitten.

Während der Kleber anzieht, wird das gewellte solar-rapid 25 Rohr entsprechend der Kollektorlänge von der Rolle abgeschnitten.

Die ersten solar-rapid 25 Rohre werden in die Halteprofile eingeclipst und der Kollektor erhält seine Form.

Poolheizung selber bauen: Die ersten solar-rapid 25 Rohre werden in die Halteprofile eingeclipst.

Diese Rohre werden an den Enden auf die Abgänge der Verteiler- und Sammelrohre gesteckt und in der Länge in die Halteprofile eingeclipst. So erhält der Kollektor seine Form und Stabilität.

Noch die letzten Rohre einclipsen und auf die Abgänge der Verteilerrohre stecken und fertig ist die Poolheizung.

Noch die letzten Rohre einclipsen und auf die Abgänge der Verteilerrohre stecken und fertig ist die Poolheizung.

Die letzte Halteprofil-Reihe bleibt in diesem Beispiel frei. Hier wurde ein verzinktes Stahlrohr eingeclipst, an welchem der Kollektor auf der Dachfläche eingehängt wurde.

Die Poolheizung ist problemlos begehbar.

Die Poolheizung ist problemlos begehbar.

Der Kollektor ist so robust, dass er sogar begehbar ist. Zum Transport zur Solarfläche kann er trotzdem ganz einfach zusammengerollt werden.

Nun wird die Poolheizung aufgerollt und zur vorgesehenen Fläche gebracht.

Nun wird die Poolheizung aufgerollt und zur vorgesehenen Fläche gebracht.

Der Kollektor kann nun noch verschnürt werden und z.B. mit Hilfe einer durchgesteckten Stange auf ein Dach gezogen werden.

Die am Boden montierte und aufgerollte Poolheizung wird auf dem Dach ausgerollt.

Die am Boden montierte und aufgerollte Poolheizung wird auf dem Dach ausgerollt.

Poolheizung selber bauen ist mit diesem Baukasten-System wirklich einfach. Sind alle Montage-Schritte erledigt, sieht das Endergebnis dann so aus:

Die fertige Poolheizung liegt auf dem Dach

Die fertige Poolheizung liegt auf dem Dach

Ist alles angeschlossen und die Solarsteuerung nach Ihren Wünschen eingestellt, können Sie sich auf eine rasche Erwärmung Ihres Pools freuen. „Haben bereits nach 4 Tagen Mitte Mai die 28° C erreicht.“ – so lautet eine unserer Kundenzuschriften.